Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.707
Registrierte
Nutzer

Falsche Artickelbeschreibung, Mahnbescheid

6.1.2003 Thema abonnieren
 Von 
Herde
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Falsche Artickelbeschreibung, Mahnbescheid

Habe einen Artickel ersteigert dessen Zustand nachweislich falsch beschrieben wurde.
Ich habe den Gesamtbetrag mit Portokosten (Hin-,Rücksendung) mit Terminsetzung von 10Tagen per Einschreiben zurück gefordert.
Frage
Ist die Frist ausreichend ?
Muß ich den Artikel vorab (und in welcher Form) zurücksenden?
Kann ich nach Ablauf der Frist einen Mahnbescheid veranlssen und auf?

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen