Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Es tropft durch die Wohnzimmerdecke, schimmel

7.1.2012 Thema abonnieren Zum Thema: Schimmel
 Von 
Kaktus1907
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Es tropft durch die Wohnzimmerdecke, schimmel

Hallöchen ich hätte da mal ein paar Fragen bezüglich meiner Mietwohnung.
Gegen mitte letzten Jahres sind wir hier eingezogen, haben alles schön renoviert und waren eigentlich glücklich.
Der erste Schaden war das der Heizkörper im Wohnzimmer undicht geworden ist, verliert immer Wasser, haben eine Schlae untergestellt, die ich täglich leeren muss. Mir wurde versprochen es kommt ein neuer, diesen habe ich bis heute nicht(die Therme muss aufgrund des Wasserverlustes regelmässig von mir aufgefüllt werden).
Das schlimmste kommt jedoch jetzt erst. Vor Weihnachten saßen wir aufn Sofa und hörten ein lautes Knacken, kurze Zeit später krachte die Wohnzimmerdecke zu einem Virtel runter, seitdem haben dort ein riesen Loch, wo man das Stoh sieht! Es tropft mal mehr, mal weniger durch. Eimer stehen dort schon grundsätzlich ( mal einer mal drei, unterschiedlich) Wenn der Regen zu stark ist tropft es nicht nur, sondern hin und wieder kommt auch nen strahl Wasser raus.
Dieses tropfende Loch liegt genau vor unserm Schlafzimmer.
Das Schlafzimmer ist sowieso irgentwie der kälteste Raum hier, ein viel zu kleiner Heizkörper befindet sich auch in dem Raum, obwohl dieser voll aufgedreht ist wird es nicht warm in dem Raum. Folgedessen habe ich jeden morgen beschlagende Scheiben, die ich trockenwischen muss. Mehrmals am Tag mache ich Stosslüften, muss ja schliesslich auch den Muffigen - Geruch rausbekommen.
Auch wurde mir versprochen das ich nen grösseren Heizkörper im Schlafzimmer bekomme.
Der Schreck gestern...hinter meinem Schafzimmerschrank Schimmel...in der äußersten Ecke sieht die Wand aus als ob sie Nass ist.... natürlich mit Schimmel, und nein ich hatte die Schränke nicht zu dicht an der Wand. Die Strohdecke im Wohnzimmer ist ja pitschnass und es tropft nach wie vor, laut meiner Vermieterin kann das Dach erst im Frühjahr gemacht werden und hiernach soll die Wohnzimmerdecke gemacht werden. Nur was soll ich tun damit ich der ganzen Feuchtigkeit Herr werde.Auch vermute ich das vielleicht die Schlafzimmer decke feucht ist, auch wenn es hier noch nicht tropft, doch Schlafzimmer und Wohnzimmer liegen genau nebeneinander, werden nur durch ner Tür getrennt.Als ich hier eingezogen bin wurde mir versichert, das die Wohnung trocken ist und nie probleme mit Schimmel (123recht.net Tipp: Mietminderung bei Mängeln der Mietsache ) gab.

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 738 weitere Fragen zum Thema
Schimmel


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Kaktus1907
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Kleiner Nachtrag, nachdem meine Vermietern nicht erreichbar ist , bin ich angefangen die Tapeten runter zu reissen....die ganze Grundierung ist mir entgegen gekommen... die wände sind pitsch nass, die Tapeten lassen sich so runterziehen......hab vorher natürlich alles fotografiert ......

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52982 Beiträge, 24009x hilfreich)

Den Vermieter gerichtsfest nachweisbar von den Mängeln informieren und mit kurzer Fristsetzung zur Beseitgung auffodern.


Mietminderung ist natürlich auch entsprechend drin.



Ansonsten sollte man auch mal vor Ort beim Ordnungsamt nachfragen, ob hier nicht eine Unbewohnbarkeit vorliegt.

-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wie bringe ich Vermieter dazu, Fehler zu beheben?
Die Antworten findet ihr hier:


Mietminderung

Bei mangelhaften Mietsräumen können Sie die Miete mindern bzw. kürzen. Der Fehler muss erheblich sein (z.B. Heizung funktioniert im Winter nicht) und nicht vom Mieter verschuldet. Die Höhe der Mietminderung ist vom Fehler abhängig und orientiert sich meist an vergleichbaren Gerichtsurteilen. Voraussetzungen einer Mietminderung, Durchführung und Höhe können Sie auf 123recht.net anhand unzähliger Ratgeber klären und bei Bedarf mit einem Anwalt für Mietrecht besprechen und durchsetzen. mehr

Die Rechte des Mieters bei Wohnungsmängeln

von Rechtsanwalt Sascha Steidel
In der mietrechtlichen Praxis stellt sich immer wieder die Frage nach den Rechten des Mieters, wenn die gemietete Wohnung Mängel aufweist und Schäden drohen. Voraussetzung ... mehr