Erziehungsurlaub und Elternzeit

Mehr zum Thema:

Arbeitsrecht Rubrik, Erziehungsurlaub, Elternzeit

4 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
15

Nach dem Erziehungsurlaub

Nach dem Erziehungsurlaub haben Sie einen Anspruch auf den alten oder einen vergleichbaren Arbeitsplatz. Der neue Arbeitsplatz darf nicht schlechter sein, als Ihre Tätigkeit vor dem Antritt des Erziehungsurlaubs. Jedoch sollten Sie sich bereits frühzeitig überlegen, ob ein Ganztagsjob mit einem kleinen Kind vereinbar ist oder ob nicht auch in einer Halbtagstätigkeit gearbeitet werden kann. Derartige Änderungen im Arbeitsverhältnis sollten rechtzeitig mit ihrem Chef besprochen werden.


Wir
empfehlen

Arbeitsvertrag prüfen

Nicht alle Klauseln im Arbeitsvertrag sind wirksam, und je nach Ihrer Verhandlungsposition können Sie als Arbeitnehmer Klauseln im Arbeitsvertrag vor Ihrer Unterschrift ganz streichen oder zu Ihren Gunsten abändern. Wir helfen Ihnen dabei!

Jetzt loslegen
234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Der Erziehungsurlaub
Seite  2:  Der bisherige Erziehungsurlaub
Seite  3:  Die Regelungen des Erziehungsurlaubs ab dem 1.1.2001 - Die Elternzeit
Seite  4:  Nach dem Erziehungsurlaub
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Familienrecht Das neue Kindschaftsrecht
Arbeitsrecht Mutterschutz und Erziehungsurlaub - Einleitung
Arbeitsrecht Der Mutterschutz
Arbeitsrecht Das Mutterschaftsgeld
Arbeitsrecht Das Erziehungsgeld