Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Erbrecht - Befreiter Vorerbe

7.6.2001 Thema abonnieren Zum Thema: Erbrecht
 Von 
S.2
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbrecht - Befreiter Vorerbe

Ich bin Jurastudentin und bei einer Hausarbeit gerade am Problem des befreiten Vorerben. Wenn in einem Testament steht:`ich befreie meine Frau von allen gesetzlichen Beschränkungen und Verpflichtungen.`, handelt es sich dann um den Fall des befreiten Vorerben im Sinne des § 2136 oder könnte man auch annehmen, daß es sich um den Fall des befreiten Vorerben gemäß § 2137 handelt?
Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 323 weitere Fragen zum Thema
Erbrecht

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Erbrecht - was Sie wissen sollten
Die Antworten findet ihr hier:


Erbrecht – Was Sie wissen sollten

Erbfolge, Testament, Schenkung, Pflichtteil, Vermächtnis - die häufigsten Probleme beim Erben und Vererben / Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? mehr