Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Erbpachtzins Berechnung

1.1.2005 Thema abonnieren
 Von 
Boris.F
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbpachtzins Berechnung

Hallo,

ich möchte meinen Erbpachtzins auf Basis 2000=100 neu berechnen.
leider hab ich null Ahnung wie ich das machen soll.
Ich habe folgende Daten:

Basis 1976=100 (Index 140,6)
Umgerechnet mit multiplikator 2,44355
auf Basis 1995=100 (Index 106,5 Punkte)(Stand 7.2002)
So, nun möchte ich auf die neue Basis 2000=100 kommen.
mit dem Umrechnungsfaktor (4 Pers.Haushalt) 1,74798 weis ich nun nichts mehr anzufangen.
Wo/wie muss ich den einsetzen?

Wenn mir hierbei jemand weiterhelfen könnte, das wäre klasse.

Danke

Verstoß melden

Verbaut?

Ein erfahrener Anwalt im Baurecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
GPBay
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 2x hilfreich)

Schau doch bitte auf den Link
www.destatis.de.
Ich glaube dort ist eine Formel hinterlegt die eine Umrechnung ermöglicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Boris.F
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,

auf der Seite hab ich es auch schon versucht. - sehr unübersichtlich , find ich.
Habe dort leider rein gar nichts gefunden, nicht einmal der Multiplikator.
** oder ich bin blind**
Die "Suche" bringt auch nichts...
trotzdem Danke

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(28890 Beiträge, 8864x hilfreich)

Zunächst einmal gibt es eine Vielzahl von Indizes. Daher solltest Du selbst erst einmal wissen, welcher Index denn überhaupt anwendbar ist.

Wenn man z.B. den Verbraucherpreisindex nimmt, dann ist das doch sehr einfach:

Schaue in folgende Tabelle:
http://www.destatis.de/download/d/preis/jahr_ab_1948.pdf

Dort steht für 2000 ein Wert von 100 und für 2003 ein Wert von 104,5. Wenn dieser Index der richtige ist, dann kannst Du den Erbpachtzins um 4,5% erhöhen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen