Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.130
Registrierte
Nutzer

Erbmasse verschenken?

 Von 
HacMac
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbmasse verschenken?

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hoffe meine Frage mšglichst allgemeingŸltig zu halten:

Kann ein Bauer seinen Hof vor seinem Tod ganz und gar seiner zweiten Frau Ÿberschreiben und so den Pflichtteil der Kinder aus der ersten Ehe umgehen? Schlie§lich hŠtte er ja dann quasi nichts mehr zu vererben, oder?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
10 Kind Tod umgehen


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7946 Beiträge, 2431x hilfreich)

Der Bauer kann solange er lebt mit seinem Eigentum machen was er will.
Sollte er es verschenken und innerhalb von 10 Jahren versterben, hätten die Kinder aus 1. Ehe einen Pflichteilergänzungsanspruch auf diese Schenkung.

Also um es klar zu sagen - verschenken um Pflichteil zu umgehen ist nicht drinnen (kurz vorm Tod).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7946 Beiträge, 2431x hilfreich)

Der Bauer kann solange er lebt mit seinem Eigentum machen was er will.
Sollte er es verschenken und innerhalb von 10 Jahren versterben, hätten die Kinder aus 1. Ehe einen Pflichteilergänzungsanspruch auf diese Schenkung.

Also um es klar zu sagen - verschenken um Pflichteil zu umgehen ist nicht drinnen (kurz vorm Tod).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
HacMac
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(32291 Beiträge, 10983x hilfreich)

Ergänzung:
Bei Schenkungen unter Ehegatten gilt die 10-Jahresfrist nicht. Daher funktioniert das auch nicht, wenn die Übertragung mehr als 10 Jahre vor dem Tod des Bauern erfolgt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen