Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.577
Registrierte
Nutzer

Erbe volljährig, kann er Mutter zur Vermögenssorge bevollmächtigen?

 Von 
Elenora
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 3x hilfreich)
Erbe volljährig, kann er Mutter zur Vermögenssorge bevollmächtigen?

Hallo,

mein Kind wird in Kürze volljährig, ist Alleinerbe von Vermögen, Auto, Immobilie u.s.w.

Während der Minderjährigkeit hatten Eltern in der elterlichen Sorge auch die Vermögenssorge des Erbes.
Der Vater hat Vermögen in beträchtlichem Maße veruntreut.

Mit Beginn der Volljährigkeit steht das "Kind" allein auf weiter Flur da und mag sich um die Angelegenheit nicht selbst kümmern.

Das veruntreute Geld soll der Vater aber wenn möglich zurück erstatten.
Kann der junge Mann mit Beginn der Volljährigkeit der Mutter eine Vollmacht aushändigen damit die Mutter sich für seine Erbangelegenheit in seinem Namen anwaltlich vertreten lassen kann, er aber selbst aus dieser Sache weitestgehend heraus gehalten wird?


VG Elenora



-- Editiert von Elenora am 12.01.2018 20:33

-- Editiert von Elenora am 12.01.2018 20:34

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Mutter Vater Vollmacht Vermögen

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Erbrecht - was Sie wissen sollten
Die Antworten findet ihr hier:


Erbrecht – Was Sie wissen sollten

Erbfolge, Testament, Schenkung, Pflichtteil, Vermächtnis - die häufigsten Probleme beim Erben und Vererben / Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? mehr