Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Einkommensteuererklärung selbst machen =)

 Von 
SteMa
Status:
Schüler
(198 Beiträge, 14x hilfreich)
Einkommensteuererklärung selbst machen =)

Moin zusammen,

im letzten beitrag hatte ich ja geschrieben das wir im dezember heiraten.

Dies ist nun auch geschehen und nun habe ich mir ein nettes steuerprogramm geleistet und habe doch noch einige fragen.

Ich habe das ganze jahr gearbeitet 1800 brutto

meine frau hat das ganze jahr alg II bezogen.

Wie gehe ich die ganze sache nun an was muss ich berücksichtigen

private haftplicht kfz haftplicht sind vorhanden ansonsten keine besonderen werbungskosten arbeitsweg ca 4 km hin und zurück pro tag.

welche unterlagen muss ich dem finanzamt denn einreichen.

Werden die hartz 4 unterlagen meiner frau auch benötigt?

gruss stefan

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 64 weitere Fragen zum Thema
machen Einkommensteuererklärung


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Eugenie
Status:
Student
(2146 Beiträge, 790x hilfreich)

Hallo,

nur die Lohnsteuerbescheinigung von Ihnen, die Kfz-HV (wird sich vermutlich nicht auswirken, da KV/PV usw. den Höchstbetrag erreicht) und ggf. haushaltsnahe Dienstleistungen. Das ALG II Ihrer Frau wird nicht angegeben.

Gruß E.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5343 Beiträge, 1547x hilfreich)

Da in Dez.2007 heiratete, erst ab Jan.2008
hast Du mit Deiner Frau zusammen die Steuer-
erklärung zu machen.

Da Du Arbeitseinkommen hast, verliert Deine Frau womöglich ihren Anspruch auf Hartz IV.
Dafür kannst Du Deine Lohnsteuer durch Lohnsteuererklärung zurück verlangen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Eugenie
Status:
Student
(2146 Beiträge, 790x hilfreich)

aber nicht nachträglich für 2007!

@icecycle:
Und eine Lohnsteuererklärung kann man auch nicht abgeben, es heisst "Einkommensteuererklärung" - Status "Unsterblich" ist wohl kein Qualitätsmerkmal - nur Mengenrabatt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
SteMa
Status:
Schüler
(198 Beiträge, 14x hilfreich)

Ja da sich meine steuerklasse ja geändert hat und es eine gehaltserhöhung gibt fällt das alg 2 jetzt sowieso weg *g* nun stehen wir endlich auf eigenen beinen ==))

kurze Frage aber noch wird das alg 2 nicht als lohnersatzleistung gesehen die angegeben werden muss ?

gruss stefan

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
oerdiz.
Status:
Praktikant
(564 Beiträge, 101x hilfreich)

Arbeitslosengeld 2 ist keine Lohnersatzleistung auch wenn es einen solchen Charakter aufweist. Es ist in der Einkommensteuererklärung nicht anzugeben.

Dennoch sollte ein Bescheid als Nachweis beigelegt werden, damit das Finanzamt nicht unnötig nach den Einkünfte der Ehefrau (die es ja nicht gibt) nachfragt.

Außerdem hatte diese Frage Eugenie schon beantwortet.

quote:
Da in Dez.2007 heiratete, erst ab Jan.2008
hast Du mit Deiner Frau zusammen die Steuer-
erklärung zu machen.

Das ist natürlich absoluter Unsinn vom "Mengenrabattinanspruchnehmer" mit seinen 1003 Beiträgen. Für das Jahr der Eheschließung ist immer die Zusammenveranlagung möglich und nicht erst im Folgejahr.

.

-- Editiert von oerdiz1 am 10.01.2008 22:55:37

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
SteMa
Status:
Schüler
(198 Beiträge, 14x hilfreich)

dann erstmal besten dank euch beiden =) und die sache mit der zusammenveranlagung wusste ich zum glück vorher schon sonst wäre ich wohl wieder nervös geworden =)

gruss stefan

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Was kann ich von der Steuer absetzen - und wie?
Die Antworten findet ihr hier:


Das setze ich von der Steuer ab!

Haushaltsnahe Dienstleistungen, Altersvorsorge, Versicherungen und Arbeitsmittel, was kann ich geltend machen und wie geht das? / Egal ob ich meine Steuererklärung selbst mache mehr