Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
484.392
Registrierte
Nutzer

Eingestelltes Verfahren und Aufenthaltserlaubnis

 Von 
Nutzer95
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Eingestelltes Verfahren und Aufenthaltserlaubnis

Hallo zusammen,
Mich beschäftigt folgendes Problem. Ungefähr Anfang Oktober 2017 wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verdachts in einem Betrug gegen mich vorgenommen, das nach ca. einem Monat nach Paragraph 153 Abschn.1 eingestellt wurde. Im November 2018 läuft mein Aufenthaltstitel fürs Studium ab und ich mache mir Sorgen, ob dieses eingestellte ggf. der Verlängerung des Aufenthaltstitels hindern könnte. Ich habe keine Vorstrafen und das Studium läuft ganz gut, bin auch berufstätig.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 155 weitere Fragen zum Thema
Aufenthaltserlaubnis


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(22703 Beiträge, 12032x hilfreich)

und ich mache mir Sorgen, ob dieses eingestellte ggf. der Verlängerung des Aufenthaltstitels hindern könnte. Nein, das ist kein Problem.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Nutzer95
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke! :)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen