Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Einbehalt der Mietkaution durch den Mieter

2.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Mieter Mietkaution
 Von 
Alfredo1
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Einbehalt der Mietkaution durch den Mieter

Hallo
Ich habe das Problem, dass ich seit längerer Zeit schon mit meinen Mietern in Streitigkeiten lebe bezüglich der Betriebskosten für das Jahr 2001 und sie die entstandene Nachzahlung nicht bezahlen wollen. Mittlerweile ist es so, dass sie das Mietverhältnis zum 31.03.03 gekündigt haben. Gleichzeitig haben sie mitgeteilt, dass sie die bei Mietbeginn entrichtete Kaution von der Miete absetzen. Dürfen sie das eigentlich? Wie sollte man am besten vorgehen um das ausstehende Geld einzutreiben. Was ist zu tun, damit sie den Einbehalt unterlassen?

MfG
Alfredo

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 5888 weitere Fragen zum Thema
Mieter Mietkaution


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwältin Birgit Raupers
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 34x hilfreich)

Guten Tag,

die Mieter handeln rechtswidrig. Die Mietkaution darf nicht mit zukünftiger Miete aufgerechnet werden. Ich rate Ihnen, einen Rechtsanwalt einzuschalten, der den ausstehenden Mietzins geltend macht.

MfG
Birgit Raupers

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Nebenkostenabrechnung, worauf muss man achten?
Die Antworten findet ihr hier:


Nebenkosten: Vermieter ist nicht verpflichtet angemessene Vorauszahlungen zu verlangen

von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Betriebskosten sind verbrauchsabhängig und können nicht im Vorhinein kalkuliert werden / Leider nicht selten kommt es vor, dass bereits bei der ersten Nebenkostenabrechnung eine erhebliche Nachzahlung fällig wird, die ein großes Loch in die Kasse des Mieters reißt. .. mehr

Rückzahlung der Nebenkosten bei fehlender Betriebskostenabrechnung

von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
BGH rettet Vermieter: Vorauszahlungen von Betriebskosten können von Mietern nur noch eingeschränkt zurück verlangt werden / Betriebskostenabrechnungen sind lästig. Sie sind langwierig, schwierig und kompliziert. Sie sind aber vor allem auch eins: sehr fehleranfällig. Statistisch dürfte die Mehrheit aller Abrechnungen fehlerhaft sein. mehr