Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Ebay Reklamation Hilfe - gewerblicher Verkäufer

 Von 
illa_toc
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 2x hilfreich)
Ebay Reklamation Hilfe - gewerblicher Verkäufer

Hallo Liebe Leute mit Ahnung, die ich leider nicht hab :)

Also das problem ist, ich habe diesen Artikel ersteigert.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&;ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=290282025937


Ich beschreibe so kurz wie möglich den Hintergrund dieser Ganzen geschichte. Ich habe diese Boxen bestellt und erhalten, als ich die angeschlossen hab, musste ich feststellen das ein Teil Defekt war (die Box). Ich habe mich an den Händler gewendet und habe eine andere bekommen. Als ich die Angeschlossen hab ging die ebenfalls nicht, also dachte ich mir es lag an dem Wandfluter (wo die Box angeschlossen wird). Ich wende mich wieder an den Händler, der den Wandfluter ebenfalls ersetzt hat. Doch der gelieferte Wandfluter war wiederum defekt (das Licht hatte geflackert, was nicht sein sollte). So ich wieder verärgert, doch nett eine e-mail geschrieben, ich soll nun das Ganze Set einpacken und zurücksenden und würde ein "neu-" gebrauchtes bekommen ebenfals B-Ware. So ich bekomme das Set (Was gebrauchter aussieht als das davor) Doch schien alles zu Funktionieren, doch dann stelle ich wieder fest der Wandfluter hat wieder Wackelkontackt, an einer anderen Stelle (Sind immer 3 LED-Kuppel rechts-mitte-links im Wandfluter verbaut). Nun ich schreibe wieder dem Händler eine e-mail nett formuliert und verzweifelt das ich endlich ein funktionierendes Set haben will, denn das habe ic hauch ersteigert, denn der Händler schreibt in die Beschreibung, dass es B-Ware ist und auf Funktion geprüft wurde.

Also wenn die Funktionieren sollen, warum krieg ich dann keins was funktioniert?
Nun schreibt mir der Händler folgende nachricht:

____________________
Guten Tag,

Wir bedauern sehr, dass die gelieferte Ware nun erneut einen Defekt aufweist und bitten dafür um Entschuldigung.
>BLA BLA.. Paket wird von DHL abgeholt BLA BLA<

Nach Erhalt der Ware werden wir die Erstattung des kompletten Kaufpreises veranlassen.
___________________

Ich habe noch nicht zurückgeschrieben, weil ich jetzt eure Hilfe brauch, Ich habe es ersteigert und möchte es auch haben, habe ich doch das Recht dazu... oder etwa nicht? ist doch nicht meine Schuld das sie mir ständig defekte Teile liefern.
Was soll ich denen jetzt schreiben, ich will das geld nicht zurück, ich will dieses Sound-System und nichts anderes... natürlich funktionstüchtig.


danke im Vorraus, Alex

Verstoß melden

Problem bei eBay und Co?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 784 weitere Fragen zum Thema
Verkäufer Gewerblicher


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
bogus1
Status:
Master
(4223 Beiträge, 1270x hilfreich)

> Was soll ich denen jetzt schreiben, ich will das geld nicht zurück, ich will dieses Sound-System und nichts anderes... natürlich funktionstüchtig.

Das würde ich mir wirklich nach diesen Erfahrungen überlegen. Es ist KEINE Herstellergarantie auf diesem Gerät. Nur 1 Jahr Gewährleistung. Das bedeutet, dass Du nach einem halben Jahr praktisch auf dem Trockenen sitzen würdest.

Nur in den ersten 6 Monaten besteht eine Vermutung dafür, dass der Sachmangel bei Gefahrenübergang schon vorhanden war. Anschließend hat der Käufer dem Verkäufer zu beweisen, dass der Mangel schon vorhanden war. Meistens das Ende der Fahnenstange.

Diese Rückläufer werden von den Herstellern verramscht. Reines Glücksspiel für den Aufkäufer. Der lässt die dann "irgendwie" in Ordnung bringen, was manchmal dabei herauskommt, sieht man hier.

Selbst bei mehrfachen Austausch von Komponenten, konnte nicht eine Formation zusammengestellt werden, die funktioniert.

Und selbst wenn der es noch schaffen würde, stehst Du evtl. in einem halben Jahr vor Elektronik-Schrott, wo Du nun jede Reparatur selbst bezahlen könntest.

Würde das Teil vergessen!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#3
 Von 
illa_toc
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 2x hilfreich)

Nein ich habe mich nicht schlüssig zu verstehen gegeben, dass ich mein geld haben möchte, habe nur geschrieben:


"Ich habe die Geräte ersteigert, dafür bezahlt und möchte bitte ein Funtionierendes wie in der Beschreibung bei e-bay angegebenes Set haben. Ich verstehe es immer noch nicht warum ich minderwertige ware bekomme, nach solch vielen Retouren!"


*******
Du kannst aber auch (statt eines Rücktritts) am Vertrag festhalten und Schadensersatz STATT der Leistung nach Maßgabe des § 281 BGB verlangen.
******
Das gilt auch ab dann, wenn nach 3 misslungenen retouren immer das Set immer noch nicht funktioniert?
Und wie ist es mit der Differenz, heist es wenn ich die Boxen bei diesem Händler für 100 € gekauft hab, und sie beim Händler 300 € kosten, könnte ich 200 € Schadensersatz verlangen? Und muss es dann durch Gericht entschieden werden wo ich anwesend sein muss, fals Anwalt dazu nötig ist, wer übernimmt die Kosten?

Bitte um Hilfe, dann schreibe ich gleich morgen die E-Mail. Weil in der Mail haben die geschrieben das die nächsten Tage ein DHL Bote das Paket abholen wird ?_? obwohl ich es gar nicht möchte, ich finde es kurios...

danke für deine Hilfe bogus1 & Mirk


-- Editiert von illa_toc am 06.01.2009 02:28

-- Editiert von illa_toc am 06.01.2009 02:29

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
illa_toc
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 2x hilfreich)

Hallo Leute da bin ich wieder, folgendes habe ich gemacht.

Ich habe das Box Set dem Boten übergeben, warte zwar immer noch auf die Rückerstattung, aber die wird denke ich noch geschehen.

Dann schaute ich bei ebay, und dachte mir gebe ich ihnen noch eine Chance, und habe erneut beio dem gleichen Händler bestellt. Vieleicht hatte ich ja beim ersten mal ja immer pech gehabt. Nun bestellt - bezahlt - Boxen kamen an, ich mach auf, nimm die erste Box in der Hand, und siehe da, die sieht so schon schrottig aus.... Also das Set was der Händler mir diesmal geliefert hat ist wohl das aller schärfste. Die Boxen sehen aus als ob da jemand damit Fusball gespielt hat. Ich könnte auch Bilder posten, habe die Boxen >noch< da.
Ich schreibe dem Händler eine e-mail udn er antwortet mit

"Bala bla.. Paket wird vom DHL Boten abgeholt.. bla bla

Nach Erhalt der Ware werden wir die Erstattung des kompletten Kaufpreises veranlassen, da wir diesen Artikel bedauerlicherweise nicht mehr in unserem Bestand haben."




Die wollen mir die Boxen nicht umtauschen weil sie keine mehr da haben, was soll ich nun tun? wieder ihnen die boxen übergeben, oder doch auf mein recht bestehen, bitte helft mir, wie ich endlich von diesem Händler funktionstüchtige Box-Set bekomme.

-- Editiert von illa_toc am 13.01.2009 14:44

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Paket nicht angekommen. Wer trägt Versendungsrisiko, wer Beweislast?
Die Antworten findet ihr hier:


Versicherter Versand, aber Paket weg

Wie geht man vor, wenn ein Paket trotz Versicherung nicht ankommt? / Ich habe über ein Computerforum privat eine gebrauchte Grafikkarte verkauft. Sofort nach Zahlungseingang vom Käufer habe ich die Karte versichert per DHL verschickt... mehr