Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.707
Registrierte
Nutzer

EU-Fahrerlaubnisse

1.1.2010 Thema abonnieren
 Von 
Trailor85
Status:
Praktikant
(501 Beiträge, 127x hilfreich)
EU-Fahrerlaubnisse

Wir Deutschen denken gern in großen Maßstäben, lieben die auf dem Papier die EU, aber im Praktischen handeln wir in mit provinzionellen Denken und Fühlen. Beispiel: Anerkennung der Führerscheine anderer EU-Länder. Da werden soviel Zusatzgesetze gemacht und Winkeladvokaten bemüht, nur um eine Fahrerlaubnis aus der CSSR zunichte zu machen. Man braucht nur den Artikel in ADAC-Motorwelt, Heft 1/2010 zu lesen. Da gibt es schon wieder eine 3. EU-Führerscheinrichtlinie von der EU. Die EU und wir sind nicht in der Lage zu sagen: "Wir sind in der EU. Die Führerscheine- und Erlangungen gelten überall" ! Nein, da müsse zig Einschränkungsgesetze und Anwendungserläuterungen gemacht werden. Deshalb wird die EU auch nicht bei den Bürgern akzeptiert und wird als unpraktischer Papiertiger abgetan.

-----------------
" "

-- Editiert am 01.01.2010 20:52

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen