Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.259
Registrierte
Nutzer

Drainage Gemeinschaftseigentum

 Von 
guest-12313.03.2018 23:04:01
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 61x hilfreich)
Drainage Gemeinschaftseigentum

Hallo,

wollte wissen, ob die Drainage in einer WEG zum Sondereigentum oder Gemeinschaftseigentum gehört. Es sind Reihenhäuser kein Mehrfamilienhaus.

Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Gemeinschaftseigentum Sondernutzungsrecht Sondereigentum


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Heike J
Status:
Lehrling
(1925 Beiträge, 855x hilfreich)

Wo befindet sich die Drainage? Im Sonder- oder im Gemeinschaftseigentum?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
R.M.
Status:
Bachelor
(3017 Beiträge, 1436x hilfreich)

Da sich die Drainage typischerweise außen vor dem Gebäude befindet wird es wohl zwingend Gemeinschaftseigentum sein. Die spannende Fragstellung bei Reihenhäusern ist wohl eher, ist diese dem Sondernutzungsrecht zuzuordnen oder nicht. Hierzu müsste aber die baulichen Gegebenheiten im Detail kennen und die Regelungen in der Gemeinschaftsordnung zum Sondernutzungsrecht (Grundstücksanteil) und zur Instandhaltungs-, Instandsetzungspflicht und Kostentragung.

Nur in sehr eng umgrenzten Fällen dürften Instandhaltung, Instandsetzung und Kosten dem Sondernutzungsberechtigten zuzurechnen sein, nämlich nur dann, wenn jedes Reihenhaus eine eigene Drainage hätte die jeweils separat an die Entwässerung angeschlossen ist. Häufig (zumindest bei Reihenhäusern als WEG) wird es eine durchgehende Drainage für die ganze Hausreihe sein.

Signatur:lg. R.M.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen