Der Datenschutz

Mehr zum Thema:

Internetrecht, Computerrecht Rubrik, Datenschutz, Cookies

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Das Datenschutzrecht in der Bundesrepublik Deutschland ist in den allgemeinen Datenschutzgesetzen des Bundes und der Länder, aber auch in besonderen Gesetzen geregelt. Es ist als Grundrecht verankert innerhalb des Art. 2 Abs. 1 i.V. m. Art. 1 Abs. 1 GG, dem Persönlichkeitsrecht:

Das Recht des Einzelnen, grundsätzlich über die Preisgabe und Verwendung seiner persönlichen Daten selbst zu bestimmen (Informationelles Selbstbestimmungsrecht), wird gewährleistet.

Der Schutz gilt nur für natürliche Personen, nicht für juristische Personen wie z.B. eine Aktiengesellschaft. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Gerade im Internet kommt es oft zu datenschutzrechtlichen Problemen. So ist das Internet offen einsehbar, personenbezogene Daten und Verhaltensweisen sind unschwer zu erfassen. Bewegt man sich im Internet, so hinterlässt man Spuren, die für andere nachvollziehbar und verwertbar sind. Gewisse Programme, die entweder an Punkten im Netz Informationen sammeln, oder Programme, die auf der eigenen Festplatte installiert werden, können Profile über den einzelnen Surfer erstellen.

123recht.net Tipp:

Erstellen Sie mit dem interaktiven Muster von 123recht.net Ihre Datenschutzerklärung für Ihre Webseite, Ihren Webshop oder Blog. Einfach die Fragen beantworten und den fertigen Text ins Internet stellen.

Jetzt Datenschutzerklärung erstellen

Jedesmal wenn man eine Seite besucht, hinterlässt man Informationen über sich selbst. Es ist ersichtlich, wo man sich aufhält, mit welchem Computer man sich auf welche Seite einwählt, welche Seiten bevorzugt werden, generelle Interessen, usw.
Diese Informationen werden nicht selten gespeichert und verwertet. Die Verwertung stellt sich als Verkauf an Werbe- und Marketingfirmen dar.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Der Datenschutz
Seite  2:  Grundsätze des Datenschutzes
Seite  3:  Problem 1: Die Email
Seite  4:  Problem 2: Cookies
Seite  5:  Problem 3: Registrierungen
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Musterverträge und Briefe Datenschutzerklärung selbst machen