Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Defekt nach Reperatur in der Garantie

11.1.2016 Thema abonnieren Zum Thema: Garantie Defekt Reperatur
 Von 
go432138-46
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Defekt nach Reperatur in der Garantie

Bei meinem Herd wurde am 10.12.15 eine Reparatur durchgeführt, nachdem er während des Gebrauchs einfach ausgegangen und ausgeblieben ist. Der Backofen und die Herdplatten funktionierten dann wieder bis wir in Anfang Januar den Backofen etwas länger in Betrieb hatten, wodurch genau der gleiche Defekt auftrat. Da nun seit dem 13.12.15 die Garantie des Gerätes abgelaufen ist, weigert sich Samsung eine kostenlose Nachbesserung vorzunehmen, da sie nur eine Kulanzzeit von 14 Tagen zugestehen. Kann ich dagegen etwas unternehmen? Ich bin der Meinung, dass eine Garantieleistung nicht ordentlich erbracht wurde.
Zur Erklärung: Das Problem scheint wohl in irgend einer Form ein Thermostat zu sein, welches anscheinend bei längerem Gebrauch des Backofens Probleme macht. Der Backofen funktionierte wieder, wurde aber eben nur zweimal für 10 Minuten benutzt, bis bei ca. 30-minütigem Gebrauch wieder das gleiche Problem auftrat.

Grüße mosh

Verstoß melden

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 824 weitere Fragen zum Thema
Garantie Defekt Reperatur


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
radfahrer999
Status:
Senior-Partner
(6673 Beiträge, 3945x hilfreich)

Zitat (von go432138-46):
Kann ich dagegen etwas unternehmen? Ich bin der Meinung, dass eine Garantieleistung nicht ordentlich erbracht wurde.

Lies dazu am besten die Garantiebedingungen.

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Moehre700
Status:
Frischling
(28 Beiträge, 23x hilfreich)

Reden wir von Garantie? Oder von gesetzlicher Gewährleistung?

Letzteres besteht 2 Jahre, in den ersten 6 Monaten muß der Verkäufer die Mangelfreiheit zur Zeit der Übergabe nachweisen, danach der Käufer.
Garantie ist die verschuldensunanbhängige, freiwillige Zusicherung des Verkäufers/Herstellers.

Signatur:Ein Forum kann niemals qualifizierte Beratung durch eine Anwältin ersetzen
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr