Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.814
Registrierte
Nutzer

Bußgeldbescheid aus Italien - EMO / Nivi Credit

 Von 
christianhamburg
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Bußgeldbescheid aus Italien - EMO / Nivi Credit

Hallo,

wir haben gerade einen Bußgeldbescheid über 109,91€ aus Italien bekommen. Sollten wir diesen innerhalb von 5 Tagen bezahlen, beträgt er nur 85,61. Das ist mir ja schon etwas suspekt.

Der Bescheid kommt von der "Nivi Credit - European Municipality Outsourcing" Gesellschaft. Darüber findet man ja eine ganze Menge im Netz.
Ich habe gelesen, dass man den Bescheid nicht bezahlen sollte, solange man kein Schreiben der deutschen Justiz erhalten hat.

Es geht darum, in Florenz durch eine Straße gefahren zu sein, die ausschließlich für den öffentlichen Verkehr gedacht ist. Dabei sind wir uns nicht mal sicher, ob wir das tatsächlich waren oder der gute Herr, der unser Auto am Hotel abgeholt und in die Garage gefahren hat.

Eventuell wichtig wäre, dass es sich um einen Mietwagen mit italienischem Kennzeichen handelt.

Nichtsdestotrotz sind wir unsicher, ob wir den Bescheid jetzt begleichen sollen, oder nicht.

Vielleicht hat da ja jemand noch genauere Informationen!

Vielen Dank und ein frohes Neues Jahr!

Christian

-- Editier von christianhamburg am 03.01.2017 15:11

-- Editier von christianhamburg am 03.01.2017 15:12

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Bußgeldbescheid Bescheid

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr