Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Brandenburger OLG billigt Noel Martin Schadenersatz zu

20.9.2001 Thema abonnieren
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 172x hilfreich)
Brandenburger OLG billigt Noel Martin Schadenersatz zu

Mit großem Respekt vor Noel Martin und seiner Zivilcourage in Brandenburg für Toleranz zu werben, möchte ich mir trotzdem eine Bemerkung zu diesem Urteil erlauben.

Jeder, der in einen Unfall mit einem gestohlenen Fahrzeug gerät, hat regelmäßig Ärger, diesen Schaden von der Versicherung des gestohlenen Fahrzeugs ersetzt zu bekommen.

In diesem Fall wurde noch nicht einmal der Schaden durch das gestohlene Fahrzeug verursacht, sondern durch dessen Diebe eigenhändig. Hier fehlt mir eindeutig der Zusammenhang zwischen dem versicherten gestohlenen Fahrzeug und dem Schaden bei dem Verletzten - man mag mich eines Besseren belehren.
Nur weil bei den Tätern persönlich nichts zu holen ist soll nun die solvente Versicherung zahlen - in meinen Augen ein Gefälligkeitsurteil, das den Falschen trifft.

Im Gegenteil sollten sich die Richter nicht damit begnügen, dass die Täter ja eigentlich verurteilt wurden - für deren Zahlungsfähigkeit halten sie sich dann aber nicht für verantwortlich.

Im Rahmen ihrer Möglichkeiten sollten die Richter dafür sorgen, dass diese Idioten - pardon: Täter - anfangen zu Arbeiten - wenn nötig unter Zwang - und jeden Pfennig, den sie nicht dringend für Ihre Lebenshaltung benötigen - wobei hier ein viel geringeres unpfändbares Einkommen angesetzt werden sollte - an das Opfer zahlen.
Bei mehreren Tätern könnten die nötigen Zahlungen dann schon fast zusammenkommen.

Neil

Verstoß melden

Notfall?

Jetzt eine vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!
Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen