Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.675
Registrierte
Nutzer

Bezahlung Diebstahl Teilkasko

10.1.2016 Thema abonnieren Zum Thema: Diebstahl Teilkasko
 Von 
bonkel_md
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Bezahlung Diebstahl Teilkasko

Hallo liebe Community,

Ich heiße Gordon, bin 25 Jahre alt und komme aus dem schönen Sachsen-Anhalt.

Mir wurde am 14.11.2015 meine Ducati vor der Tür gestohlen. Am Tag darauf (15.11.15) habe ich Anzeige bei der Polizei erstattet, am darauffolgenden Tag (16.11.2015) habe Ich den Vorfall meiner Versicherung gemeldet (Allianz).
Noch in der gleichen Woche habe Ich das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle/ Bürgerbüro als gestohlen gemeldet bzw. abgemeldet.
Als der Fragebogen der Allianz kam habe Ich ihn sofort gewissenhaft ausgefüllt und mit div. Rechnungen, Brief, Fzg.- Schein und drei Schlüsseln bei meinem Versicherungsvertreter abgegeben.
Erstes Problem ist das Ich aufgrund des hohen Fahrzeugalters von 20 Jahren nur einen Originalschlüssel und zwei Nachgemachte Schlüssel habe.

Seit dem habe Ich von der Versicherung KEINE Information bekommen. Ich war an und zu bei dem Vertreter, der hat dann bei der Hotline angerufen und sich Informiert. Stand der Dinge war wie folgt:

Die ganze Sache wurde in erster "Instanz" geprüft, Ich werde wohl irgendwas in die 2000 € erwarten können.

2 Wochen Später:

Die Versicherung will die Anzeige/ Akte der Polizei einholen, da Ich leider keinen Kaufvertrag vorzeigen kann und die Maschine erst ende 2014 erstanden habe.


Jetzt, knapp 2 Wochen später, immer noch keinerlei Information.
Am Dienstag war ich wieder beim Vertreter.

Die Akte ist wohl endlich angekommen.

Jetzt warte Ich und warte, mit keinerlei Informationen was nun ist und ob mein Schaden in welcher Höhe reguliert wird und vor allem wann!

Was kann ich jetzt tun?

Freundliches schreiben an die Versicherung mit bitte um eine Information oder doch gleich eine Fristsetzung für Bezahlung?

Im Internet ließt man immer das die Versicherung i.d.R. binnen 14 Tagen zahlt wenn raus ist das sie in der Zahlpflicht steht. Wann ist das der Fall? Ich habe auch noch keinerlei Info von der Polizei oder Staatsanwaltschaft über Erfolg, Misserfolg o.ä. der Fahndung.

ich hoffe und bitte um Tipps was Ich nun machen kann bzw. sollte...

liebe Grüße

Euer Gordon =)

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 70 weitere Fragen zum Thema
Diebstahl Teilkasko


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Lazyboy
Status:
Praktikant
(602 Beiträge, 302x hilfreich)

Zitat:
Im Internet ließt man immer das die Versicherung i.d.R. binnen 14 Tagen zahlt

lt Dr. Google haben viele auch gaaanz schlimme Krankheiten...

guck in deinen Vertrag: bei Diebstahl gibt es frühestens was nach 4 Wochen

Zitat:
wenn raus ist das sie in der Zahlpflicht steht

scheint ja noch nicht raus zu sein, die Ermittlungsakte liegt ja noch nicht vor, oder?

Die Versicherung freundlich zu fragen, macht auf jeden Fall erstmal Sinn.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
spatenklopper
Status:
Master
(4198 Beiträge, 2118x hilfreich)

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es ca. 8 Wochen dauert.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
radfahrer999
Status:
Senior-Partner
(6647 Beiträge, 3940x hilfreich)

Zitat (von spatenklopper):
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es ca. 8 Wochen dauert.

Ich erhöhe auf 12 bei Einbruch/Diebstahl im Ausland.

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
spatenklopper
Status:
Master
(4198 Beiträge, 2118x hilfreich)

Als Ergänzung:

1 Jahr altes Motorrad
Rechnung und alle Schlüssel vorhanden. (Nachbarstadt)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen