Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Betriebsrente Anteil nach Scheidung

7.1.2016 Thema abonnieren
 Von 
knuddl60
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 1x hilfreich)
Betriebsrente Anteil nach Scheidung

Hallo

ich 55 Jahre, bin geschieden. Mein ehemaliger Ehemann 60 Jahre hat Anrecht auf eine Betriebsrente. Wann habe ich einen Anspruch auf einen Anteil dieser Betriebsrente? Muss ich vorher schon was unternehmen, z.B. meine Ansprüche schon jetzt dort anmelden?

Danke für eure Tipps.

Verstoß melden

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(23652 Beiträge, 9016x hilfreich)

Was steht im Scheidungsurteil? Welche Form der Betriebsrente haben wir?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
knuddl60
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 1x hilfreich)

Es steht dort folgendes: Betriebliche Altersversorgung nach §1587a/II Nr. 3 BGB und ein Stück weiter steht..... in Entgeldpunkte EP und diese mit Hilfe des aktuellen Rentenwerts ARW nach § 1587a/III,IV GBG in eine Rente der gesetzlichen Rentenversicherung umzurechnen.
Der Versorgungsträger lässt die Realteilung nicht zu. Es handelt sich um einen inländischen privatrechtlichen organisierten Versorgungsträger.Ein paar Zeilen weiter. Nach § 1587b/I BGB hat der Versorgungsausgleich durch Rentensplitting zu erfolgen.

Ich kenne mich da ja nicht aus und habe nur mal ein paar Zeilen aufgeschgrieben die ich für wichtig erachtet habe. Ich hoffe das hilft. Was ich heraus lese ist, dass der Anteil der Betriebsrente auf die gesetzliche Rente angerechnet wurde. Ist das richtig??

Vielen Dank für ihre Mühe.

Signatur:Danke Gruß Knuddl
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen