Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.130
Registrierte
Nutzer

Betriebskostenabrechnung- mal wieder...

 Von 
Petersilchen
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 0x hilfreich)
Betriebskostenabrechnung- mal wieder...

Hallo, ich bin hier ganz neu und habe sämtliche Seiten des Forums regelrecht ´gefressen`. Toll diese Einrichtung.
Nun aber zu meinem Problem.
Habe auch meine Abrechnung bekommen, doch traue ich diesen Angaben nicht so ganz.
In unserem privaten Haus (keine Gesellschaft) gibt es 6 Wohnungen.
Vier davon sind ´normale` Mieter, 2 sind die Eigentümer.
Es gab bei letzteren natürlich diverse Umbauten im Haus und in deren Wohnungen.
Auf meiner Abrechnung sehe ich nur jeweils die ges. Kosten, die Berechnungsgrundlage und meinen Verteilerschlüssel (nur nach m² ;) .
Doch wie kann ich kontrollieren, ob ich nicht auch das Wasser für die Bewässerung des riesigen Garten bezahle (nur für Besitzer)?
Oder ob die gern genutzte Sauna (nur für Besitzer) nicht über den Hausstrom läuft?
Hat vielleicht jemand eine Idee?
Herzlichen Dank im Voraus!


-----------------
"Petersilchen"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Abrechnung Haus Macht


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1750x hilfreich)

... erstens sollte im vertrag aufgelistet sein, was über die nk-abr zu zahlen ist. zweitens kannst du die abr-unterlagen einsehen ... und fragen stellen: nach der wasseruhr für den garten z.b.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Petersilchen
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für den Tipp, blaubär49.
In meinem Vertrag steht nur folgendes:
"-Miete: xx
-Heizkostenvorschuß: xx
-andere Nebenkosten sind in der
Kaltmiete enthalten."

Mich ärgert nur wahnsinnig, dass unser Wasserverbrauch seit Einzug der Vermieter um das 5fache gestiegen ist und einfach umgelegt wird.

-----------------
"Petersilchen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Was weiss ich?
Status:
Student
(2275 Beiträge, 700x hilfreich)

Ich denke du kannst verlange, wenn deine Frage beantwortet wurden, hinsichtlich der Gartenbewässerung, dass für diese eine separate Uhr eingebaut wird. Dies müsstest du eigentlich auch selber kontrollieren können. Draußen gibt es einen Wassernhahn? Dann muss in der Nähe im Haus auch eine Wasseruhr sitzen.

-----------------
"Wissen ist Macht! Wir wissen nichts. Macht nichts!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen