Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.170
Registrierte
Nutzer

Betriebkostenabrechnung mit Einspruch

1.1.2009 Thema abonnieren
 Von 
j_sunnyboy
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Betriebkostenabrechnung mit Einspruch

Wir haben von unserer Wohnung am 31. 05 2007 eine Nebenkostenabrechnung erhalten. Für den Zeitraum 01. 06. 2006 bis 31.05 2007.

Am 04. Juni 2007 haben wir auf Grund der Falschen Wohnungsgröße einspruch erhoben.

Und nun haben wir am 31.12 2008 nun endlich Die neue Abrechnung erhalten.

Darf unser Vermieterin die Nachzahlung noch fordern ??

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2170
Status:
Lehrling
(1592 Beiträge, 550x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-2147
Status:
Schüler
(270 Beiträge, 220x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Nebenkostenabrechnung, worauf muss man achten?
Die Antworten findet ihr hier:


Nebenkosten: Vermieter ist nicht verpflichtet angemessene Vorauszahlungen zu verlangen

von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Betriebskosten sind verbrauchsabhängig und können nicht im Vorhinein kalkuliert werden / Leider nicht selten kommt es vor, dass bereits bei der ersten Nebenkostenabrechnung eine erhebliche Nachzahlung fällig wird, die ein großes Loch in die Kasse des Mieters reißt. .. mehr

Rückzahlung der Nebenkosten bei fehlender Betriebskostenabrechnung

von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
BGH rettet Vermieter: Vorauszahlungen von Betriebskosten können von Mietern nur noch eingeschränkt zurück verlangt werden / Betriebskostenabrechnungen sind lästig. Sie sind langwierig, schwierig und kompliziert. Sie sind aber vor allem auch eins: sehr fehleranfällig. Statistisch dürfte die Mehrheit aller Abrechnungen fehlerhaft sein. mehr