Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Berlin-Hannover-Köln: Feinstaub im Hirn

3.1.2008 Thema abonnieren
 Von 
ekueku
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 5x hilfreich)
Berlin-Hannover-Köln: Feinstaub im Hirn

owk (ohne weiteren Kommentar)

------------------------------

Quicki: 'In Berlin, Hannover und Köln ist die Feinstaubregelung in Kraft. Ohne Plakette darf man mit dem Auto nicht mehr in die Innenstadt...'

http://www.123recht.net/polls.asp?mode=showone&p=140


-- Editiert von ekueku am 03.01.2008 17:03:47

Verstoß melden

Notfall?

Jetzt eine vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!
Kostenlose Einschätzung starten



11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10637 Beiträge, 2031x hilfreich)

prima idee, aber es muss auch endlich eine kackweg plakette für hunde geben

sunbee

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Jon35
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 11x hilfreich)

da geb ich dir voll und ganz recht, das wort kackmaschine stimmt nämlich. Ich habe selbst einen golden redriever, jedoch habe ich noch keinen einzigen haufen liegen gelassen. andere stört das gar nicht...leider

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Olliminator
Status:
Lehrling
(1358 Beiträge, 301x hilfreich)

Ich finde, man sollte die Plakette zur Schutz-Deutscher-Automobilhersteller-Marke umbenennen.

Da bekommt ein sparsamer Diesel mit 3-4 l auf 100 km eine gelbe Plakette, waehrend ein Benziner mit dem doppelten Verbrauch locker die gruene Plakette schafft. Ganz klar, der Diesel produziert mehr Feinstaub. Die Stickoxide und giftigen Bestandteile im Benzinabgas sind halt kein Feinstaub.
Und dass gerade in Berlin 70% der Feinstaubbelastung aus Polen kommen, interessiert auch niemanden.
Was also bringt diese Plakette? Wenn ich nun mit meinem 'alten' 'Stinker' von Berlin Nordost nach Berlin Suedwest fahre, nehme ich einen Umweg um die Innenstadt, fahre eine laengere Strecke und produziere mehr Feinstaub. Aber die Feinstaubwolke hat ja keine Plakette, also muss sie draussen bleiben...
Na gut, kauf ich mir halt alle paar Jahre ein neues Auto, verkaufe das alte nach Polen, damit der Pole seines nach Rumaenien, der Rumaene seins nach Russland, der Russe sein (immer aelter werdendes!) Auto in die Ukraine verkauft... und irgendwann ist ganz Osteuropa und Asien bis nach China mit unseren alten Autos versorgt. Die machen da auch alle Feinstaub. Aber der darf ja nicht zu uns rein, dank Plakette!
Und die Produktion eines neuen Autos kostet auch keine Energie, das wird ja aus altem Blech (resp. Pappe) gefaltet.
Naja, unsere Autohersteller werden sicher fuer die Plakette dankbar sein.

Gruesse, Olli

-----------------
" Kopf gut schütteln vor Gebrauch!"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3825 Beiträge, 1214x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10637 Beiträge, 2031x hilfreich)

@olliminator

:grins:

ein sunbee im auto würde die ganze diskussion makulatur werden lassen. dann hättest du nämlich nämlich das problem der honigproduktion und das zeug klebt länger...

sunbee

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Olliminator
Status:
Lehrling
(1358 Beiträge, 301x hilfreich)

Na dann schaun wir mal, wann die Feinhonigplakette kommt ;)

-----------------
" Kopf gut schütteln vor Gebrauch!"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3825 Beiträge, 1214x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10637 Beiträge, 2031x hilfreich)

@volker

heyhey, das klebt aber nicht mehr als diese kuhbonbons. die du übrigens langsam mal rüber werfen könntest.
sonst kleb ICH nämlich bald wie feinstaub an dir :devil:

@olliminator

:grins: sagte ich feinhonig? nö. ich wollte nur darauf hinaus, das du nicht mehr von berlin nordost nach südwest fahren mußt, weil ich eh in südwest wohne und hier ist es am schönsten :)

haben eigentlich die u bahnen, die ja auch überirdisch fahren, eine feinstaubplakette?

sunbee

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4416 Beiträge, 855x hilfreich)

Autos werden in Innenstädte verboten, dann fahren sie Umwege, produzieren doppelt soviel Feinstaub, der wieder durch das Wetter in die Stadt transportiert wird (+CO²!), gleichzeitig erhalten Kohlekraftwerke und Holzheizungen Subventionen und Förderungen, neue Kohlekraftwerke sollen errichtet werden, damit noch mehr Feinstaub anfällt.
Daran sieht man, was Feinstaub in manchen Hirnen verursacht.

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Interessierter Laie
Status:
Lehrling
(1621 Beiträge, 219x hilfreich)

Na Olli, den Diesel der 3-4 l in der Stadt verbraucht den möchte ich sehen. Auf 50 km vielleicht.
Trotzdem stimme ich Euch zu, dass diese Innenstadtregelung völliger Quark ist. Dann lieber wie bei der Einführung des Kat eine flächendeckende Regelung mit vertretbaren Übergangsfristen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
jau
Status:
Lehrling
(1517 Beiträge, 741x hilfreich)

kack-weg-plakette? @sunbee?
meinste den weg mit plakette, oder die ***** wegg ;-) plakette für hunde?
was sollen die hunde noch alles mit sich rumm schleppen. haben doch schon eine steuer plakette und ne tollwut-impf plakette am halse hängen. und bitte schimpft nich auf die vierbeiner... die zweibeiner sind es, auch die die hundesteuern verwalten und keine möglichkeiten sehen von diesen einnahmen endlich mal gebrauchsfähige hunde-örtchen aufzustellen. :grins:

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen