Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.578
Registrierte
Nutzer

Befristeter Arbeitsvertrag für 8 Wochen

 Von 
arius2203
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Befristeter Arbeitsvertrag für 8 Wochen

Hallo, ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag für 8 Wochen, Vollzeit Einzelhandel NRW, unterschrieben und vorher Hartz IV erhalten. Nun habe ich mir am 3. Tag durch einen unverschuldeten Sturz den Arm gebrochen und bin krank geschrieben. Müsste ich nicht für die ersten beiden Tage Lohn erhalten und danach Krankengeld, da in den ersten 4 Wochen ja die Krankenkasse eintritt? Arbeitgeber schickt die Verdienstbescheinigung für die Krankenkasse nicht zurück, so daß ich noch überhaupt keine Zahlung erhalten habe und nicht weiß, wie ich meine Miete zahlen soll. Was soll ich tun und was bedeutet; Arbeitsverhältnis kann mit einer Frist lt. Manteltarifvertrag beidseitig gekündigt werden? Mein Vertrag geht bis 14.02.08
Danke

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Abfindung berechnen

Steht eine Kündigung bevor oder wurde Ihnen gekündigt und Sie fragen sich, ob Sie Anspruch auf eine Abfindung in welcher Höhe haben?
Fordern Sie eine kostenlose rechtliche Ersteinschätzung an.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1208 weitere Fragen zum Thema
Arbeitsvertrag befristeter Wochen


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12327.06.2010 20:05:23
Status:
Senior-Partner
(6308 Beiträge, 2009x hilfreich)

Für die Tage an denen man da war muss er sicherlich Lohn zahlen. Auch muss er die Verdienstbescheiniungen zurücksenden.
Beides vor dem Arbeitsgericht einklagen. Einfach hingehen und Klage diktieren, sobald er die hat wird er wohl reagieren.
Wenn man kein Geld hat geht man aufs Sozialamt und beantragt Leistungen, evtl. als Darlehn. Mit der Vermieter kann man auch sprechen.
Man könnte auch den Arbeitsvertrag der Kassen senden, evtl. zahlen die dann auch so.

Klaus

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Mein Gehalt wird nicht gezahlt - was jetzt?
Die Antworten findet ihr hier:


Arbeitgeber zahlt Gehalt nicht: Was tun?

Der Arbeitgeber ist dem Arbeitnehmer gegenüber verpflichtet, rechtzeitig das geschuldete Gehalt zu zahlen. Das monatlich zu zahlende Gehalt ist in der Regel nach ... mehr