Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.014
Registrierte
Nutzer

Befreiung der Umsatzsteuer

3.1.2007 Thema abonnieren
 Von 
Eddie1979
Status:
Beginner
(52 Beiträge, 6x hilfreich)
Befreiung der Umsatzsteuer

Hallo, ich biete eine Dienstleistung an und möchte mich von der Umsatzsteuer befreien lassen.
( Steuerbefreiung für Kleinunternehmer ist erfüllt)

Wie kann ich das dem Finazamt mitteilen?---> Gibt es ein Online Formular?

Lg Eddie

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Volkmar Kippes
Status:
Beginner
(95 Beiträge, 36x hilfreich)

Es reicht völlig aus, im Rahmen des Fragebogens des Finanzamtes zur Gewerbeanmeldung auszufüllen, dass keine Umsatzsteuer in REchnung gestellt wird und keine Vorsteuerbeträge in Anspruch genommen werden. Wenn der Fragebogen zur Anmeldung der selbständigen oder gewerblichen Tätigkeit bereits früher schon ausgefüllt worden ist, reicht ein formloses Schreiben an das Finanzamt mit dem Hinweis, dass von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch gemacht wird und keine Umsatzsteuervoranmeldungen abgegeben werden. Eine so genannte Jahreserklärung muss trotzdem eingereicht werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen