Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
484.392
Registrierte
Nutzer

Badoo Internetabzockle mit Zahlungspflichtigen Punkten und direkter Abbuchung

5.1.2018 Thema abonnieren
 Von 
Jodimaster
Status:
Beginner
(133 Beiträge, 25x hilfreich)
Badoo Internetabzockle mit Zahlungspflichtigen Punkten und direkter Abbuchung

Sachverhalt

H registriert dort ein Profil und hinterlegt eine Kreditkarte. Warum ? Es wird Super Stars und andere Abo Modelle angeboten. Die Super Stars kann man 2 Wochen lang testen, die Kreditkarte muss trotzdem hinterlegt werden, falls man nicht kündigt.

Am heutigen Abend Stand dort Ihre Punkte sind zu wenig mit nur 1 Klick füllen Sie die auf. Alles super klein
Das Ergebnis, jetzt werden 40 EUR von der Kreditkarte für Punkeauffüllung abgebucht
Ein Witz
SUper Stars auch gekündigt und das ganze Profil gelöscht
H will das bei den Kreditkartenanbieter reklamieren

Es gibt doch Verbrauchergesetze diesbezüglich oder ? Es muss doch deutlich ZAHLUNGSPFLICHTIG Bestellen dort stehen. Das ist bei Badoo nicht der Fall. Da gibts so ein Kleines Häkchen und der Abobetrag sehr versteckt unten ebenfalls sehr klein.
Das ist doch nicht in Ordnung ?

Oder H meldet sich beim Kreditkartenanbieter: Zahlung nicht autorisiert

-- Editiert von Jodimaster am 05.01.2018 22:45

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(54673 Beiträge, 24356x hilfreich)

Zitat (von Jodimaster):
Ihre Punkte sind zu wenig mit nur 1 Klick füllen Sie die auf.

Hier kommt es auf den Wortlaut an. Die haben das echt in so einem gruseligen Deutsch geschrieben? Oder war das nur die eigenen Interpretation?



Zitat (von Jodimaster):
Es muss doch deutlich ZAHLUNGSPFLICHTIG Bestellen dort stehen.

Mit welchem Wortlaut war der Button denn beschriftet?



Zitat (von Jodimaster):
H will das bei den Kreditkartenanbieter reklamieren

Der Kreditkartenanbieter betreibt dieses Dating-Portal?


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Jodimaster
Status:
Beginner
(133 Beiträge, 25x hilfreich)

Das war die eigene Interpretation

So einen Button gabs auf jeden Fall NICHT

Sowas wie "Jetzt auffüllen".
Und gant ganz unten in klein der Preis

Nein der KK Anbieter ist nicht der Betreiber, ich fürchte eher das dieser Unternehmen mit SItz in UK nix von Stornoersuchen hält.

Das Profil wurde komplett gelöscht. Könnte man auch als eindeutige Willenserklärung sehen.

-- Editiert von Jodimaster am 05.01.2018 23:37

-- Editiert von Jodimaster am 05.01.2018 23:38

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Jodimaster
Status:
Beginner
(133 Beiträge, 25x hilfreich)

Hat sich erledigt

Halloxxxxxxxxxx

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Es tut uns leid zu hören, dass Sie Ihre Bestellung stornieren wollen.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ihnen in diesem Fall eine Erstattung anbieten können.

Die Erstattung wurde schon von uns veranlasst und wird über die Methode erstattet, welche Sie bei der Bezahlung ausgewählt haben. Normalerweise erhalten Sie diese innerhalb von 24 bis 48 Stunden, jedoch kann es manchmal bis zu zwei Wochen dauern.

Sie können mehr in unseren Geschäftsbedingungen lesen: http://badoo.com/terms

Bitte melden Sie sich, sollten Sie weitere Fragen haben.
War diese Antwort hilfreich?



Glück gehabt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Käufer zahlt nicht, wie gehe ich vor?
Die Antworten findet ihr hier:


Was kann man tun wenn der Käufer auf eBay nicht zahlt?

von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Rechtliche Möglichkeiten bei Nichterfüllung durch den Käufer / Regelmäßig bekomme ich Anfragen von eBay-Verkäufern, deren Kunden sich nach Abgabe des Höchstgebotes ... mehr