Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
481.690
Registrierte
Nutzer

BDIU: Falsche Mails und SMS angeblicher Inkassounternehmen im Umlauf (04.01.2017)

 Von 
Xipolis
Status:
Lehrling
(1588 Beiträge, 572x hilfreich)
BDIU: Falsche Mails und SMS angeblicher Inkassounternehmen im Umlauf (04.01.2017)
Verstoß melden

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 97 weitere Fragen zum Thema
Inkassounternehmen Falsche


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Legende
(18057 Beiträge, 11977x hilfreich)

Dürfte sich (u.a.) auf solche Fälle beziehen: http://www.123recht.net/Forderung-von-Payco-per-SMS-__f508727.html

Generell gilt: Immer misstrauisch sein.
Prüfung, ob ein Inkasso existiert unter www.rechtsdienstleistungsregister.de
Allerhöchste Vorsicht bei ausländischen Kontonummern (IBAN beginnt nicht mit DE)

-- Editiert von mepeisen am 08.01.2017 18:38

Signatur:Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt.
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen