Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Ausbildungszeugnis so ok?

3.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Ausbildungszeugnis
 Von 
eddie91
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)
Ausbildungszeugnis so ok?

Meine Azubine hat vom Chef n Ausbildungszeugnis bekommen. Ich hab hier so n paar Listen von Fomulierungen, aber die sind nicht dabei, also zumindest nicht komplett. Kennt sich da einer mit aus? Meine da schon 2-3 negative Sachen entdeckt.

"Wir lernten Frau X als fleißige und interessierte Mitarbeiterin kennen. Sie ist zuverlässig, flexibel einsetzbar und verfügt über iene schnelle Auffassungsgabe und kann sich hervorragend in neue Aufgabenbereiche einarbeiten. Die ihr übertragenden Aufgaben führte sieordentlich, korrekt und selbstständig aus. Mit ihren Arbeitsergebnissen waren wir stets vollauf zufrieden.
Innerhalb des Teams zeigte sie sich als freundliche, aufgeschlossene und hilfsbereite Mitarbeiterin. Ihren Vorgesetzten gegenüber verhielt sie sich stets höflich und korrekt."

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Scheinselbständigkeit prüfen

Im Falle einer Scheinselbstständigkeit drohen Zahlungen an die Sozialversicherung und an das Finanzamt.
Nutzen Sie dieses Formular, um auf Nummer sicher zu gehen.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 23 weitere Fragen zum Thema
Ausbildungszeugnis


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
zweims
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 6x hilfreich)

Einfach mal auf http://www.arbeitszeugnis.de/faq.php gucken. Es sollte auf alle Fälle noch im Zeungis stehen, was Frau X denn alles so gelernt hat (Fertigkeiten und Fähigkeiten).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr