Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.306
Registrierte
Nutzer

Arbeitslosengeld bei fristloser Kündigung

2.1.2005 Thema abonnieren
 Von 
Marcus1977
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitslosengeld bei fristloser Kündigung

hallo ich brauche dringend hilfe,

ich bin fristlo gekündig worden und wolle erstmal allgemein wissen ob mir arebitslosengeld zu steht???


danke
marcus

-----------------
" "

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
fix
Status:
Praktikant
(978 Beiträge, 270x hilfreich)

Das kann man so pauschal nicht sagen.

Eine Sperrzeit (Nichtgewährung von ALG für eine bestimmte Zeit) tritt u.a. ein, wenn jemand durch ein arbeitsvertragswidriges Verhalten den Grund für die fristlose Kündigung geliefert hat.

Die Kündigung durch den Arbeitgeber als solche ist kein Grund dafür, denn sie braucht ja nicht unbedingt gerechtfertigt gewesen zu sein.

Im konkreten Einzelfall muß das das Arbeitsamt anhand der vorliegenden Umstände beurteilen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr