Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.084
Registrierte
Nutzer

Arbeitnehmer vor Kollegen ferdig gemacht

5.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Arbeitnehmer
 Von 
RalfZuber
Status:
Frischling
(44 Beiträge, 34x hilfreich)
Arbeitnehmer vor Kollegen ferdig gemacht

Hallo !
habe folgenden vorfall.
Ich arbeite bei den Stationierungsstreitkräften und mein Chef ist in dem sinn nur Abteilungsleiter.Gestern um 11 Uhr war ich außerhalb der Pausenzeit mal 5 minuten eine Rauchen und wie es der Teufel will suchte Er mich auf der Baustelle.Auf jeden fall heute früh kam Er kurz nach 7 Uhr in die werkstatt und Schrie mich an mit ausgetreckten arm und gestreckten Zeigefinger :Wo waren Sie gestern ich habe Sie 20 min gesucht !Ich sagte das ich kurz mal in der Werkstatt gewesen bin zu der Zeit oder vielleicht grade ne Zigarette Geraucht habe. Er:Ich garantiere Ihnen,heute werde ich Sie nicht suchen müssen.
Auf jeden fall war dies vor den ganzen Kollegen von der Abteilung.Ich habe mich in grund und Boden geschähmt vor den Kollegen.Meine frage ist:
darf ein Chef nen Mitarbeiter vor den Kollegen so an den Pranger stellen ?
Wird es was nützen zum Betriebsrat zu gehen ?

Danke

Ralf

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 272 weitere Fragen zum Thema
Arbeitnehmer


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 1847x hilfreich)

quote:
Wird es was nützen zum Betriebsrat zu gehen?

Wohl eher, sich - selbst in ruhigem Ton - diesen Ton zu verbitten ... und sich ne dickere Haut zuzulegen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
RalfZuber
Status:
Frischling
(44 Beiträge, 34x hilfreich)

Hi !
Das währe ja schön wenn das wirkung hätte.
Habe ich und Kollegen schon öfters versucht.Das hält dann aber wieder net lange.

Gruß

Ralf

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1603x hilfreich)

... mit anderen worten: der chef schreit mehr oder weniger oft herum - dass das alles andere als schön ist, ist mal klar.

eine andere frage ist, ob der dich damit 'an den pranger stellt'. das scheint mir doch eher eine frage deiner wertung zu sein - zumal, wenn er es mit allen so macht.

zum br gehen?? was soll der den tun, realistischer weise? die machtverhältnisse sind nun mal so, dass chefs sich eher leisten können, sich im ton zu vergreifen als umgekehrt. dein chef wird erst dann druck bekommen, a) wenn alle oder möglichst viele sich konkret und begründet beschwerden und (!) b) seine leistung angreifbar ist (aus der sicht des betriebes).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr