Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.252
Registrierte
Nutzer

Arbeit im Studierendenparlament = Ehrenamt???

8.1.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Arbeit
 Von 
manimanomanu
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeit im Studierendenparlament = Ehrenamt???

Liebe Mitglieder des Forums,

mich brennt folgende Frage und ich brauche dringend einen kompetenten Rat :)

Ich bin Student und im Studierendenparlament meiner Hochschule tätig. Es geht aktuell um die Regelung der Frage unter welcher Rechtsform die Aufwandsentschädigungen für die StuParier abgerechnet werden könnten. Diese werden aus einem Topf finanziert, welchen zu einem Teil die Studentenschaft (über die Beiträge) und zum anderen Teil die Hochschule finanziert. Hier stellt sich die Frage ob die Arbeit im StuPa als „nebenberuflichen Tätigkeit, die im gemeinnützigen, kirchlichen oder mildtätigen Bereich" zu bewerten ist und die Aufwandsentschädigung in diesem Fall bis zu 720 Euro/ Jahr steuerfrei wäre. Der Kanzler der Hochschule teilt diese Auffassung nicht. Er argumentiert dass StuPa und auch die Studierendenschaft im Sinne des § 52 AO nicht gemeinnützig sind. Dazu müssten sie für Alle offen stehen und hier geht es nur um den Kreis der Studierenden der Hochschule Geisenheim.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Thematik oder einen Tipp an wen ich mich wenden könnte?

Beste Grüße und vielen Dank im Vorraus!

Manuel Nolte

-----------------
""

-- Editiert von Moderator am 08.01.2015 18:51

-- Thema wurde verschoben am 08.01.2015 18:51

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 30 weitere Fragen zum Thema
Arbeit

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen