Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.084
Registrierte
Nutzer

Anzeige Schwerbehinderung

2.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Schwerbehinderung
 Von 
derkleineprinz
Status:
Schüler
(280 Beiträge, 39x hilfreich)
Anzeige Schwerbehinderung

Ein Mitarbeiter weist einen Schwerbehinderungsgrad von 80% auf. Er teilt seinem Arbeitgeber diese Tatsache auch mit. Muss er dem Arbeitgeber gegenüber Unterlagen einreichen, um diese Schwerbehinderung zu beweisen und welche Dokumente sind dies? Muss der Arbeitgeber hierauf irgendwelche Schritte einleiten?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 22 weitere Fragen zum Thema
Schwerbehinderung


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sabine79
Status:
Schüler
(159 Beiträge, 23x hilfreich)

Ich denke am einfachsten wäre die Vorlage des Schwerbeschädigtenausweises. ´

Ich kann ja schlecht zu meinem AG gehen und sagen ich hab 30 %. Das muß ich ja irgendwie beweisen. Nicht jedem sieht man eine Beschädigung an.

VG Sabine

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1603x hilfreich)

.. du hast den bescheid vom versorgungsamt und deinen ausweis - eins von beiden wird dem AG recht sein. der freut sich, weil er so seine statistik aufbessert, und du bekommst den zusatzurlaub der menschen mit behinderungen zusteht.
mehr ist meines wissens nicht zu veranlassen. :)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-1156
Status:
Lehrling
(1818 Beiträge, 407x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr