Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.090
Registrierte
Nutzer

Anspruch auf Lieferung bei Inserat statt Auktion?

5.1.2014 Thema abonnieren Zum Thema: Lieferung
 Von 
miamit
Status:
Beginner
(73 Beiträge, 37x hilfreich)
Anspruch auf Lieferung bei Inserat statt Auktion?

Hallo,
habe folgendes Angebot gefunden.

Würde ich einen Anspruch auf Lieferung der Teile, welche im Titel genannt sind, haben, wenn ich die Auktion gewinne?

http://www.ebay.de/itm/BMW-e46-318i-Motorteile-Kurbelwelle-Pleuel-Zylinderkopf-usw-M43TU-/191020204813?pt=DE_Autoteile&hash=item2c79b1030d

Gruß

miamit

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 134 weitere Fragen zum Thema
Lieferung


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Scappler
Status:
Lehrling
(1144 Beiträge, 694x hilfreich)

quote:
Würde ich einen Anspruch auf Lieferung der Teile, welche im Titel genannt sind, haben, wenn ich die Auktion gewinne?

Nein, in der Artikelbeschreibung steht klar und deutlich

quote:
Teile die Sie benötigen bitte per mail anfragen, nach Einigung auf Sofortkaufenpreis stelle ich die gewünschten Teile dann ein. Nur Motorteile vorhanden!

So eine Auktion verstösst aber gegen die ebay AGB's und würde bei Meldung an ebay, sicherlich entfernt werden.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hiphappy
Status:
Bachelor
(3112 Beiträge, 1739x hilfreich)

1 EUR bieten, und bei Nichtlieferung negativ bewerten.

Das macht er dann so schnell nicht wieder......

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Droid
Status:
Schüler
(396 Beiträge, 274x hilfreich)

Du auch nicht, wenn dich der Käufer danach verklagt.

Ich weis gar nicht über was man hier diskutieren soll, ja das Angebot mag gegen die Ebay-AGB verstoßen, aber es ist eindeutig formuliert, hier gibt es keinen Täuschung/Betrugs-versuch etc und benachteiligt niemanden, wie kann man da allen ernstes dem Verkäufer mutwillig Schaden zufügen wollen in dem man ihm ne Negative verpasst ... traurig traurig.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Verkäufer will nicht liefern, was jetzt?
Die Antworten findet ihr hier:


Der Verkäufer liefert nicht?

von Rechtsanwalt René Iven
Onlinekäufe sind bequem, bergen aber auch Risiken. Nicht selten leistet der Käufer Vorkasse, die vereinbarte Warenlieferung lässt jedoch auf sich warten. / Erfahrungsgemäß ... mehr