Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
482.008
Registrierte
Nutzer

Anschaffung Notebook Selbstständiger - Werbungskosten vs. EÜR

18.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Werbungskosten
 Von 
jaochoo
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Anschaffung Notebook Selbstständiger - Werbungskosten vs. EÜR

Ein fest angestellter Arbeitnehmer schafft für eine selbstständige Nebentätigkeit ein Notebook an. Wo/Wie muss/sollte er die Anschaffungskosten/Abschreibungen für das Notebook in der Steuererklärung erfassen?

1. In der EÜR für Einkünfte aus Selbstständigkeit
2. Als Werbungskosten mit 100% beruflicher Nutzung
3. Als Werbungskosten mit 60-80% beruflicher Nutzung, um das Notebook u. U. in Zukunft auch privat nutzen zu können (bspw. wenn sein bestehendes Notebook den Geist aufgibt)

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 137 weitere Fragen zum Thema
Werbungskosten


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12313.09.2017 08:51:03
Status:
Student
(2276 Beiträge, 418x hilfreich)

Na wenn es für die selbstständige Tätigkeit angeschafft wurde, gehören die Abschreibungen da rein.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Muss ich eine Steuererklärung abgeben?
Die Antworten findet ihr hier:


Folgen verspäteter Abgabe der Einkommensteuererklärung

von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
Die Abgabe einer Steuererklärung ist noch möglich und sinnvoll / Am 31.5. war es mal wieder soweit. Die Frist zur Abgabe der Jahressteuererklärung 2011 lief ab. ... mehr