Abmahnung durch Daniel Sebastian i.A.d. Daedalic Entertainment GmbH "Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten"

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Abmahnung, Sebastian, Satinavs Ketten, Das schwarze Auge

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Filesharing von Computerspiel wird abgemahnt

Spielefans aufgepasst: Die Kanzlei Daniel Sebastian aus Berlin, welche für Filesharing-Abmahnungen gut bekannt ist, versendet ganz aktuell Abmahnungen wegen des angeblichen illegalen öffentlichen Zugänglichmachens des Computerspieles "Das schwarze Auge – Satinavs Ketten" (Stand 15.4.2014). Den Betroffenen wird vorgeworfen, sie hätten das Spiel mithilfe einer Tauschbörse aus dem Internet heruntergeladen. Dafür fordert Daniel Sebastian nun Schadensersatz und Ausgleich der Rechtsanwaltskosten i. H. v. 1.250 €. Daneben soll eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben werden.

So verhalten Sie sich richtig:

1.      Ruhe bewahren!

Johannes von Rüden
seit 2009 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel: 03096535853
Web: www.wvr-law.de
E-Mail:
Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Inkasso, Markenrecht, Patentrecht
Preis: 100 €
Antwortet: ∅ 23 Std. Stunden

2.      Nichts zahlen, nichts unterschreiben!

3.      Keinen Kontakt mit Rechtsanwalt Daniel Sebastian aufnehmen!

4.      Kostenlose Ersteinschätzung von einem Anwalt einfordern!

Wer von einer Abmahnung betroffen ist, nimmt sich diese häufig sehr zu Herzen. Lassen Sie sich aber von der markigen Sprache der Abmahner Anwälte nicht verunsichern. Prüfen Sie genau, was hier von Ihnen verlangt wird und nehmen sie anwaltliche Hilfe in Anspruch. Die erhobene Forderung setzt sich zusammen aus Schadensersatz und Anwaltskosten. Dabei bieten sich verschiedene Anhaltspunkte, um hier die Höhe dieser Forderung in Zweifel zu ziehen. Insbesondere der doch sehr hohe Streitwert wirft Fragen und Zweifel auf und muss kritisch hinterfragt werden. Die Rechtsprechung behandelt die Streitwerte in solchen Fällen leider nicht ganz einheitlich, der von Daniel Sebastian angesetzte Streitwert dürfte aber in aller Regel als überzogen anzusehen sein.

Unterschreiben Sie nicht die beigefügte Unterlassungserklärung!

Gerade die Unterlassungserklärung wirft bei unseren Mandanten immer wieder Fragen auf. Wichtig ist zunächst eines zu wissen: Sie müssen zwar eine Unterlassungserklärung abgeben (auch wenn Sie den Download selbst nicht gemacht haben!), aber Sie haben immer das Recht eine eigene Unterlassungserklärung abzugeben, die Sie besser schützt als die von Daniel Sebastian. Unterlassungserklärung bedeutet dabei so viel wie ein Versprechen, dass sie in Zukunft das Spiel "Das schwarze Auge – Satinavs Ketten" nicht über das Internet öffentlich zugänglich machen werden oder machen lassen.

Damit Ihnen diese Erklärung aber nicht als Schuldeingeständnis ausgelegt werden kann, kommt es auf den genauen Wortlaut an. Diesen kennen wir als erfahrene Anwälte auf diesem Gebiet des Filesharings natürlich und verfassen gerne für Sie eine modifizierte Unterlassungserklärung.

Holen Sie sich eine kostenlose Ersteinschätzung von einem Anwalt!

Wenn Sie von einer Abmahnung von Daniel Sebastian wegen des Computerspieles "Das schwarze Auge – Satinavs Ketten" betroffen sein sollten, dann nutzen Sie die Möglichkeit die Ihnen das Internet bietet und holen Sie sich von einem spezialisierten Rechtsanwalt eine kostenlose Ersteinschätzung ein. Sehr gerne auch bei uns unter der unten angegebenen Telefonnummer. Wir hören uns Ihren Fall am Telefon an, sagen Ihnen, was unserer Meinung nach am besten zu tun ist und was dies im Falle einer Beauftragung kosten würde.

Gerne können Sie auch das Kontaktformular auf unserer Homepage nutzen und wir rufen Sie umgehend zurück.

Wir sind auf unserer Hotline sieben Tage die Woche für Sie erreichbar und würden uns freuen von Ihnen zu hören!

Werdermann und von Rüden
Partnerschaft von Rechtsanwälten
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Telefon: 030 – 200590770
Telefax: 030 – 2005907711
E-Mail: info@wvr-law.de

www.wvr-law.de
www.abmahnhelfer.de
Wollen Sie mehr wissen? Lassen Sie sich jetzt von diesem Anwalt schriftlich beraten.
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung durch Waldorf Frommer für Tiberius Film GmbH – „Black Out – Killer, Koks und wilde Bräute"
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung durch Waldorf Frommer für Film The Session - Wenn Worte berühren
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung durch Waldorf Frommer für ebook "Sturz der Titanen"