Abmahnung des Films Safe - Todsicher

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Film, Todsicher, Waldorf, Abmahnung, Unterlassungserklärung, Schadensersatz

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Abmahnung durch Waldorf Frommer

Die Tele München Fernseh GmbH Co Produktionsgesellschaft lässt die Anwälte Waldorf Frommer (ebenfalls aus München) derzeit die unerlaubte Verbreitung des Filmwerkes "Safe - Todsicher" über Internettauschbörsen abmahnen.

Wie in zahlreichen anderen mir schon vorliegenden Abmahnungen dieser Kanzlei wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung pauschalen Schadensersatzes (inkl. Anwaltskosten) von 956 EUR gefordert.

Andreas Schwartmann
seit 2004 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Zivilrecht, Verkehrsrecht, Internet und Computerrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Kaufrecht, Strafrecht
Preis: 75 €
Antwortet: ∅ 13 Std. Stunden

Die von den Anwälten gesetzten Fristen sind, wie üblich, kurz bemessen und sollen offensichtlich den Druck auf den Abgemahnten erhöhen, die Unterlassungserklärung unverändert zu unterschreiben und den geforderten Betrag zu zahlen.

Den Empfängern der Abmahnungen wird eine Urheberrechtsverletzung, begangen unter Zuhilfenahme ihres Internetanschlusses, vorgeworfen. Der vermeintliche Tatzeitpunkt wird genannt, ebenso die IP-Adresse unter der der Adressat die Rechtsverletzung begangen haben soll.

Abgemahnte sollten die Abmahnung überprüfen lassen und die geforderte Unterlassungserklärung nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem kundigen Anwalt unterzeichnen, denn dadurch drohen Rechtsnachteile.

Der geforderte Schadensersatz ist zu hoch und kann in der Regel auf dem Verhandlungswege deutlich reduziert werden.

Die in der Abmahnung gesetzten kurzen Fristen sollten unbedingt im Auge behalten werden, da ansonsten eine nachteilige und kostenintensive gerichtliche Entscheidung im eiligen Rechtsschutz droht. Dies sollte vermieden werden.

Rechtsanwalt A. Schwartmann
Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln

Tel.: 0221 801 37193
E-Mail: info@rechtsanwalt-schwartmann.de

https://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
Wollen Sie mehr wissen? Lassen Sie sich jetzt von diesem Anwalt schriftlich beraten.
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung DigiProtect: Neue Anwälte und geringere Forderungen bei Abmahnung