Abmahnung der Kanzlei Fareds aus Hamburg wegen All Oiled Up

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Abmahnung, Fareds, All Oiled Up, Anschlussinhaber

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Filesharing ist für die meisten Empfänger ein durchaus unangenehmer Vorwurf - wie die Angelegenheit bestmöglich bereinigt wird, lesen Sie hier

Worum geht es in dem Abmahnschreiben?

Abmahnung der Kanzlei Fareds aus Hamburg wegen der angeblichen Rechtsverletzung an dem Filmwerk All Oiled Up: Haben auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Fareds erhalten? Dann sind Sie wohl kein Einzelfall. Eine Vielzahl von Internetanschlussinhabern sieht sich derzeit mit dem Vorwurf konfrontiert, die Rechte an dem Filmwerk All Oiled Up verletzt zu haben, indem es unerlaubt in einem Peer-to-Peer Netzwerk geladen und Dritten zum Download angeboten wurde.

Was fordern die Anwälte vom Anschlussinhaber?

In der Abmahnung von Fareds wegen All Oiled Up fordert die Gegenseite die Zahlung eines Geldbetrages in Höhe von 735,00 Euro sowie die Unterlassung des abgemahnten Verhaltens. Weiterführend wird der Betroffene verpflichtet, eine Unterlassungserklärung abzugeben.

Handlunsgempfehlung für Betroffene eines Abmahnschreibens

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte vertritt seit Jahren Betroffene, die eine Abmahnung erhalten haben. Die Verteidigungschancen sind relativ gut. Ziel einer anwaltlichen Vertretung ist es, dass der Abgemahnte so wenig Kosten wie möglich hat und eine optimal angepasste Unterlassungserklärung abgibt. Im Zusammenhang mit einer Verteidigung muss der eigene Anwalt hinterfragen, unter welchen Bedingungen die angebliche Rechtsverletzung stattgefunden hat. Nicht immer ist der angeschriebene Anschlussinhaber als Täter verantwortlich zu machen.

Wenn auch Sie mit einer Abmahnung von Fareds wegen All Oiled Up konfrontiert werden, dann können Sie sich gerne im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung an die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte wenden. Die Verteidigung bieten die Anwälte für einen vorher festgelegten Pauschalbetrag an, der bereits im ersten Telefonat mitgeteilt wird. Nach einem Gespräch mit einem in der Materie kundigen Anwalt sieht die Angelegenheit häufig anders aus. Die meisten Bedenken und Ängste können so aus dem Weg geräumt werden. Gerne helfen wir auch Ihnen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung des Anwalts Sebastian wegen Martin Garrix Animals, Klingande Jubel, Martin Garrix and Jay Hardway Wizard
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung .rka Rechtsanwälte wegen des Spiels X-Rebirth mit einer Geldforderung in Höhe von 900,00 Euro
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung .rka Rechtsanwälte wegen Company of Heroes 2 im Auftrag der Koch Media GmbH
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen Nymphomaniac I und II