Abmahnung Kornmeier und Partner im Auftrag der GSDR GmbH wegen Prince Kay One feat. Emory - Ich hass es Dich zu lieben

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Abmahnung, Kay One, Ich hasse es Dich zu lieben, Kornmeier

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Der unerlaubte Download aktueller Hits kann zu weitreichenden Konsequenzen führen - Hilfe finden Sie hier

Der Rapper Prince Kay One erfreut sich derzeit größter Beliebtheit. Neben seinem Platz in der Jury der bekannten Serie Deutschland sucht den Superstar kann er auch mit Musik seine Fans begeistern. Das Lied Prince Kay One feat. Emory - "Ich hass es Dich zu lieben" hat bei YouTube innerhalb von drei Monaten nahezu zwei Millionen Klicks zu verzeichnen.

Mit dem Erfolg eines Künstlers steigt auch das Interesse des Rechteinhabers, gegen die unerlaubte Verbreitung vorzugehen. Hierzu wurden eine Ermittlungsfirma und eine Anwaltskanzlei beauftragt, aufzuzeichnen über welche IP-Adresse das Musikwerk verbreitet wurde, um es in Folge darauf durch Anwälte abmahnen zu lassen. Mit der Abmahnung wendet sich die Kanzlei Kornmeier und Partner in erster Linie an den ermittelten Anschlussinhaber.

Die Rechtslage hat sich im Laufe der letzten beiden Jahren sehr zu Gunsten der Anschlussinhaber entwickelt. Nicht zuletzt hat der BGH in zwei Konstellationen entschieden, dass Anschlussinhaber nicht mehr als Störer haften, wenn minderjährige Kinder – die hinreichend belehrt wurden oder volljährige Familienmitglieder Rechtsverletzungen ohne Kenntnis des Anschlussinhabers vorgenommen haben.

Es geht dabei zum einen um die so genannte Morpheus Entscheidung des BGH und zum anderen um die BearShare Entscheidung des BGH. Daher sollte die Forderung der Abmahnung von Kornmeier und Partner wegen Prince Kay One feat. Emory - "Ich hass es Dich zu lieben" durch einen Anwalt kritisch geprüft werden.

Doch auch dann, wenn der Anschlussinhaber und angeschriebene Abgemahnte direkt für die Rechtsverletzung verantwortlich ist, sollte die Angelegenheit an einen Anwalt übergeben werden. Ziel einer Verteidigung ist die Kostenreduzierung und die optimale Erfüllung des Unterlassungsanspruches. Was es hierbei zu beachten gibt, dazu berät Dr. Wachs im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung. Auch eine Kontaktaufnahme per Mail oder durch einen Besuch in der Kanzlei in Hamburg Eimsbüttel ist möglich. Damit ein Kostenrisiko bei einer anwaltlichen Vertretung minimiert wird, bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte die außergerichtliche Verteidigung für einen vorher festgelegten Pauschalbetrag.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen Nymphomaniac I und II
Urheberrecht - Abmahnung .rka Abmahnung wegen Total War Rome 2 - Dead Island Riptide - X Rebirth - Saints Row - Company of Heroes
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian wegen Martin Solveig - Hey Now auf Fuck ju Göthe