Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Ablauf eines Strafprozesses

9.1.2005 Thema abonnieren
 Von 
fika
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)
Ablauf eines Strafprozesses

Hallo,
wie läuft ein Prozess als Angeklagter (Jugendrichter) ab? Ich habe eine Ladung und gehe zum festgelegten Termin zum Gericht. Wie läuft das ganze dann ab?

Verstoß melden



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22680 Beiträge, 5306x hilfreich)

Alle Prozessbeteiligten betreten den Gerichtssaal, die Zeugen (ggf.) werden belehrt und wieder rausgeschickt, der Staatsanwalt verliest die Anklage, der Angeklagte kann sich zur Sache äußern, die Zeugen (ggf.) werden nacheinander vernommen, die Beweisaufnahme wird beeendet, der Staatsanwalt plädiert, (ggf.)der Anwalt des Angeklagten plädiert, der Angeklagte erhält das "letzte Wort", das Gericht berät sich, das Urteil wird verkündent, Rechtsmittelbelehrung wird erteilt, ENDE

-----------------
"<small>da mihi factum, dabo tibi ius-iura novit curia
Gruß,Bob(SozArb. Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8169 Beiträge, 1220x hilfreich)

Ganz genau so ist es.
Zum allgemeinen Benehmen dort: Wer sich unbeliebt machen will sollte eine Mütze aufsetzen und Kaugummi kauen. Piepende Handys werden auch immer wieder seeeeehr geschätzt.....

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9883 Beiträge, 1189x hilfreich)

Diesem kann ich mich anschliessen.


Mit freundlichen Grüßen,

- J. Roenner -


---

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
fika
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

Und vorm Prozess? Treff ich auf die evtl. Zeugen, wo muss ich mich melden - war noch nie in nem Gericht!?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
fika
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

Noch ne Frage: Wären Zeugen geladen, würde das in der Aklageschrift stehen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22680 Beiträge, 5306x hilfreich)

Du bekommst eine "Ladung zur Hauptverhandlung". Dort steht genau, wann Du wo sein mußt. Also die Nummer des Zimmers/Gerichtssaals und Datum/Uhrzeit.

Zeugen sind normalerweise in der Anklageschrift aufgeführt, richtig. Spätestens in der Ladung tauchen sie auf.

Wenn die Zeugen zur selben Uhrzeit wie Du geladen werden (anzunehmen), würdest Du sie vorm Saal wohl treffen. Aber spätestens im Saal triffst Du ja sowiso auf sie.

-----------------
"<small>da mihi factum, dabo tibi ius-iura novit curia
Gruß,Bob(SozArb. Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8169 Beiträge, 1220x hilfreich)

Mit den Zeugen sollte man als Angeklagter vor dem Termin auch nicht reden. Wenn die was in den falschen Hals bekommen und sagen, sie seien bedroht worden, "das Richtige" zu sagen, macht das keinen guten Eindruck.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen