Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
482.453
Registrierte
Nutzer

Abfindung

9.1.2012 Thema abonnieren Zum Thema: Abfindung
 Von 
Jonny70
Status:
Schüler
(282 Beiträge, 73x hilfreich)
Abfindung

Guten Morgen

Ich bin seit 25 Jahren im Landesamt als Arbeiter im öffentlichen Dienst beschäftigt.Durch Krankheit kann es jetzt sein das ich gekündigt werde,wenn keine Weiterbildung möglich ist. Ich kann die Arbeit keine 3 Std. am Tag mehr ausüben.Ich habe mich einwenig informiert. Rentenanspruch unf Zusatzkasse bleiben erhalten. Wie sieht das mit einer Abfindung aus und in welcher Höhe steht mir diese zu ? Das ist bestimmt im öffentlichen Dienst geregelt und nachlesbar !

Grüße Jonny

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Welche Abfindung steht Ihnen zu?

Steht eine Kündigung bevor oder wurde Ihnen gekündigt und Sie fragen sich, ob Sie Anspruch auf eine Abfindung in welcher Höhe haben?
Fordern Sie eine kostenlose rechtliche Ersteinschätzung an.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 334 weitere Fragen zum Thema
Abfindung


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Senior-Partner
(6425 Beiträge, 2380x hilfreich)

... ein recht auf abfindung gibt es nicht von haus aus.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12311.06.2012 09:58:36
Status:
Praktikant
(572 Beiträge, 250x hilfreich)

Rechtlich gibt ein K E I N E N Anspruch auf eine Abfindung.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(23950 Beiträge, 9087x hilfreich)

Möglicherweise steht etwas in Deinem Tarifvertrag. Wie Du richtig feststellst, ist das dann nachlesbar. Also, such Deinen Tarifvertrag raus und lese nach. Es gibt auch im ÖD nicht nur einen Tarifvertrag!

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr