Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.333
Registrierte
Nutzer

Abberufung des Liquidators bei 2 Gesellschaftern

2.1.2012 Thema abonnieren
 Von 
hak123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Abberufung des Liquidators bei 2 Gesellschaftern

Hallo

Situation: Die Gesellschaft (UG) befindet sich in der Liquidation. Es gibt zwei Gesellschafter jeder
zu ½ beteiligt. Es gibt zwei (native) Liquidatoren. Ein Liquidator soll wegen des Betruges durch
die Gesellschafterversammlung abberufen werden.

Frage: Wie muss die Einladung zu Gesellschafterversammlung formell aussehen damit die
Gesellschafterversammlung beschlussfähig ist.

Was ist zu tun wenn der Gesellschafter, der als Liquidator abberufen werden soll
a) zu der Gesellschafterversammlung nicht kommt.
b)kommt und bei der Abstimmung dagegen stimmt.

Für jede Hilfe danke ich euch im voraus.


-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(58780 Beiträge, 27937x hilfreich)

Es nicht sehr zielführend Fragen mit derartiger wirtschaftlicher Bedeutung in einen MEINUNGSforum zu stellen in dem Laien über fiktive Fälle des deutschen Rechtes diskuitieren.

Insbesondere da hier auch die vertraglichen Vereinbarungen auf gültige/ungültige Klauseln geprüft werden müssen.

Da sollte man Fachleute beauftragen. Das geht zum Beispiel gleich hier nebenan:
http://www.frag-einen-anwalt.de/
bzw. besser
http://www.beauftrag-einen-anwalt.de/





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen