Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.336
Registrierte
Nutzer

ALG II: Mietbescheinigung trotz Pauschalmiete?

14.1.2015 Thema abonnieren Zum Thema: ALG
 Von 
MartinT85
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
ALG II: Mietbescheinigung trotz Pauschalmiete?

Hallo zusammen.

Ich habe bei Bekannten ein Zimmer un Mitbenutzung von Küche Bad und Wohnzimmer. Es ist eine Pauschalmiete von 280 Euro vereinbart. Nun möchte dad Jobcenter zusätzlich noch eine Mietbescheinigung und Aufschlüsselung der Miete. Ist dies zwingend erforderlich?

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Hartz 4 Bescheid prüfen

Falsche Berechnung, kein Mehrbedarf, Sanktionen, zu wenig Hartz 4 - Wir überprüfen kostenfrei Ihren Hartz 4 / JobCenter Bescheid zum Arbeitslosengeld 2.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2121 weitere Fragen zum Thema
ALG


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52904 Beiträge, 24000x hilfreich)

Die Mietbescheinigung dürfte wohl zulässig sein.
Und eine Pauschalmiete hat die Eigenschaft, nicht aufschlüsselbar zu sein.





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen