Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.959
Registrierte
Nutzer

ALG 2 beziehend, Pflegegeld anrechenbar?

7.12.2017 Thema abonnieren Zum Thema: ALG
 Von 
racerwhv
Status:
Schüler
(223 Beiträge, 46x hilfreich)
ALG 2 beziehend, Pflegegeld anrechenbar?

Hallo,
meine Lebensgefährtin hat Pflegestufe beantragt, nun wurde festgestellt und in Aussicht gestellt, das meine Lebensgefährtin Pflegestufe 2 bekommt. Dementsprechend würde ihr auch Pflegegeld zustehen.

Meine Lebensgefährtin bekommt volle Erwerbsminderungsrente, zzgl. aufstockend ALG2
ich selbst beziehe ALG 2

Das wir das Geld angeben beim Amt steht außer Frage. Nur ist die Frage, was davon angerechnet wird bzw werden darf?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2121 weitere Fragen zum Thema
ALG


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Tasti123
Status:
Schüler
(352 Beiträge, 46x hilfreich)

Nicht angerechnet werden "nicht steuerpflichtige Einnahmen einer Pflegeperson für Leistungen der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung" (§1 Alg II-V).

Dazu zählen laut den Fachlichen Hinweisen zu §§11-11b SGB II:

Pflegegeld anstatt Pflegesachleistungen zur häuslichen Pflegehilfe (§ 36 Absatz 1 SGB XI), wenn damit die häusliche Pflege sicherstellt wird,
Pflegegeld aus privater Pflegeversicherung (§§ 23 Absatz 1, 110 Absatz 1 Nr. 1 SGB XI),
Pauschalbeihilfe nach den Beihilfevorschriften bei häuslicher Pflege, jedoch nicht Geldleistungen nach § 37 Absatz 4 SGB V.

Privilegiert werden diese Leistungen bei Pflege von Angehörigen.



0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen