Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.252
Registrierte
Nutzer

2. Ladendiebstahl

7.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Ladendiebstahl
 Von 
LerntSpät
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
2. Ladendiebstahl

Guten Tag,

Ich bin 23, arbeite im sozialen Bereich. Brauche für jede neue Arbeitsstelle ein einwandfreies polizeil. FZ.

Ich hatte keine Einträgfe, bis bei mir ziemlich viel schief ging (Eltern arbeitslos, 18 ausgezogen, keine staatl. Unterstützung trotz geringen Einkommen)

Ich will nicht entschuldigen, was ich getan habe. Das wär auf keinen Fall nötig gewesen. Ich ärgere mich auch, weil ich mit 14 reifer war als jetzt, meinen Freunden immer davon abriet.

Ich fühl mich schrecklich.

Folgende Eintragungen habe ich:

1. 14.12.2009

(Tatzeit: 18.11.2009) Diebstahl (Schampoo, Haarpflege und Duschgel, Preis 18 E) 10 TS zu je 10 E

2. 28.09.2010

(Tatzeit: 28.09.2010) 2. Diebstahl (Strümpfe und Käse, Preis 6 E)
30 TS zu je 30 E



Nun will ich wissen, wann die beiden Einträge nicht mehr ins Führungszeugnis aufgenommen werden.

Danke,
LG



-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Einträge im Führungszeugnis prüfen

Wir überprüfen für Sie die Eintragungen in Ihrem privaten Führungszeugnis. Außerdem überwachen wir die Löschungsfristen und stellen Löschungsanträge, um alle Einträge möglichst schnell aus dem Register löschen zu lassen.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1294 weitere Fragen zum Thema
Ladendiebstahl


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(22181 Beiträge, 11773x hilfreich)

Hi,

Sie haben am 28.09.2010 einen Ladendiebstahl begangen und am gleichen Tag wurden Sie verurteilt? Schnellverfahren? Wie auch immer - die Tilgungsfrist im FZ beträgt 3 Jahre ab dem Urteil. Das Urteil Nr. 1 wird also 12/12 gelöscht, das andere Urteil entsprechend später.

Gruß vom mümmel

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
LerntSpät
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Entschuldigung, das war ein schreibfehler. Die Verurteilung war im November.

Ich gelte nach dem polizeil. FZ also bis zum 11/13 als vorbestraft?

Danke für die antwort.

Ich habe im Strafrechtforum gelesen, dass beide Verurteilungen ausgetragen werden, sobald sie erste Strafe tilgungspflichtig wird.

Gibt es das?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(22181 Beiträge, 11773x hilfreich)

Hi,

nein, da irrren Sie sich. Auch wenn die 1. Strafe aus dem FZ ausgetragen wird, bleibt die 2. Strafe drin, bis deren Frist halt auch um ist.

Gruss vom muemmel

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann werden Einträge aus dem Führungszeugnis gelöscht?
Die Antworten findet ihr hier:


Vorstrafe und Bundeszentralregister

Das Strafverfahren ist für Nichtjuristen ein Buch mit sieben Siegeln. Insbesondere dann, wenn man noch nie oder nur selten Kontakt mit der Justiz in diesem Bereich hatte. Viele, die gegen ein Gesetz verstoßen, interessieren sich bei einer Konfrontation... mehr

Führungszeugnis: Welche Straftaten werden in das Führungszeugnis eingetragen?

Wann erfolgt die Löschung von Vorstrafen aus dem Bundeszentralregister / Das Führungszeugnis ist eine behördliche Urkunde, welche die Vorstrafen einer Person auflistet. Bestenfalls steht ... mehr