Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

2 KFZ-Versicherungen haben abgebucht

3.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
MBGucky
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 4x hilfreich)
2 KFZ-Versicherungen haben abgebucht

Hi,

ich habe im November eine neue KFZ-Haftpflicht abgeschlossen, die satte 100 Euro billiger ist als meine alte. Den Vertrag habe ich "Online" beantragt. Auf dem Web-Formular war auch eine Checkbox, bei dessen Aktivierung sich die neue Versicherung um die Kündigung der alten versicherung kümmert.

Nun habe ich von der neuen Versicherung die Unterlagen erhalten, und heute haben dann auf einmal BEIDE Versicherungen Geld von meinem Konto abgebucht.

Hat jemand ne Idee, was ich da machen kann?
Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn ich die teurere Versicherung loswerde.

MfG

MBGucky



-----------------
"Timeo danaos et dona ferntes"

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2632 Beiträge, 578x hilfreich)

hi,

>>>>>bei dessen Aktivierung sich die neue Versicherung um die Kündigung der alten versicherung kümmert.

so einfach ist das leider nicht.

die kündigung kann nur fristgerecht und von dir unterschrieben erfolgen.

wenn dies nicht passiert ist hat deine alte versicherung die "älteren rechte" und du musst dies deiner neuen mitteilen, diese muss dann ihren vertrag aufheben.

gruß mF

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
MBGucky
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 4x hilfreich)

Ja, genau das hat man mir dann heute morgen am Telefon auch gesagt. :(

wenn sie es denn wenigstens auch auf ihre HP geschrieben hätten, anstatt dort die Möglichkeit zu geben, die Kündigung der alten Versicherung gleich mit in die Wege zu leiten. (War wie gesagt ne Checkbox und auf der Bestätigungsseite stand auch noch mal, dass die das für mich machen)

Nunja, genaugenommen ist das für mich schade um die 200 Euro mehr Ausgaben dieses Jahr, für meine beinahe neue Versicherung pech, dass sie durch ihre fehlerhafte HP nen Kunden verlieren, für den sie schon Provision gezahlt haben (Ich Schelm ;) )
Und meine alte Versicherung ist der lachende Dritte, kann ja auch nix dafür.

Jedenfalls hab ich nun heute das Geld von der beinahe neuen Versicherung wieder zurückbuchen lassen und schreibe denen noch den Widerruf. Laut der Dame am Telefon ist damit die Sache für mich erledigt. Wenn die ganz viel Glück haben, probier ichs im November noch mal (und diesmal kündige ich meine alte Versicherung selbst.)


Vielen Dank für Deine Hilfe.

-----------------
"Timeo danaos et dona ferntes"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen