Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
483.948
Registrierte
Nutzer

13. Gehalt vollständige auszahlung?

2.1.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Gehalt
 Von 
Jasi6611
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
13. Gehalt vollständige auszahlung?

Hallo,

Und zwar geht es um die Auszahlung des 13. Gehalts.

Ich arbeite seit Juli 2017 als festangestellt in der Firma in der ich zuvor meine Ausbildung gemacht habe. Laut Arbeitsvertrag habe ich Anspruch auf ein 13. Gehalt. Mein Chef hat es mir bisher nicht ausbezahlt da ich schwanger bin und im Mai in mutterschutz gehe. Er sagt er müsse erst prüfen da mir ja nur anteilig wenn überhaupt das 13. Gehalt zusteht. Stimmt das???

Vielen Dank im voraus

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Arbeitsvertrag prüfen

Nicht alle Klauseln im Arbeitsvertrag sind wirksam, und je nach Ihrer Verhandlungsposition können Sie als Arbeitnehmer Klauseln im Arbeitsvertrag vor Ihrer Unterschrift ganz streichen oder zu Ihren Gunsten abändern. Wir helfen Ihnen dabei!

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 968 weitere Fragen zum Thema
Gehalt


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
-Laie-
Status:
Unparteiischer
(9155 Beiträge, 3553x hilfreich)

Zitat (von Jasi6611):
Stimmt das???
Ja, das stimmt wenn nicht vertraglich etwas anderes vereinbart wurde.

-- Editiert von -Laie- am 02.01.2018 11:45

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Jasi6611
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Was Stimmt? Das es mir nur anteilig zusteht oder überhaupt Nicht?
Oder muss er es vollständig zahlen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Tasti123
Status:
Praktikant
(741 Beiträge, 108x hilfreich)

Die Kürzung aufgrund der Schwangerschaft wäre nicht ok. Aufgrund des Arbeitsverhältnisses seit Juli dagegen schon, auch wenn man vorher Azubi war. Tarifvertrag?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
-Laie-
Status:
Unparteiischer
(9155 Beiträge, 3553x hilfreich)

Zitat (von Jasi6611):
Was Stimmt? Das es mir nur anteilig zusteht oder überhaupt Nicht?
Oder muss er es vollständig zahlen
Es stimmt, dass er es nur anteilig zahlen braucht, gar nicht, oder sogar komplett.
Es kommt halt darauf an, was einzelvertraglich geregelt wurde, in einem anzuwendenden TV steht oder ob die gesetzliche Regelung greift.
Es stimmt also, dass dein Chef prüfen muss was dir zusteht. Allerdings sollte das schon lange erledigt sein, denn du bist ja bereits seit 6 Monaten dort beschäftigt. Er hatte also lange genug Zeit das zu erledigen.

-- Editiert von -Laie- am 02.01.2018 13:31

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Mein Gehalt wird nicht gezahlt - was jetzt?
Die Antworten findet ihr hier:


Arbeitgeber zahlt Gehalt nicht: Was tun?

Der Arbeitgeber ist dem Arbeitnehmer gegenüber verpflichtet, rechtzeitig das geschuldete Gehalt zu zahlen. Das monatlich zu zahlende Gehalt ist in der Regel nach ... mehr