Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

:-( Drogen am Steuer

7.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Steuer
 Von 
Zappelhose
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
:-( Drogen am Steuer

Leider bin ich am 22.12.02 nach der Disco in eine Verkehrskontrolle geraten. Die Beamten haben festgestellt, dass ich Drogen genommen habe und mich mit auf's Revier genommen. Ich musste eine Blut und eine Urinprobe abgeben etc. Ich habe seit 4 Jahren meinen Führerschein und hatte noch nie etwas mit der Polizei zu tun gehabt, bin vorher auch noch nie unter Drogeneinfluss Auto gefahren, das war am 22.12. eine Ausnahme. Mit welcher Strafe muss ich rechnen?

Viele Grüsse,
Sandra

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 146 weitere Fragen zum Thema
Steuer


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwalt Georg Calsow
Status:
Schüler
(167 Beiträge, 14x hilfreich)

Es kommt eine Ordnungswidrigkeit nach dem StVG in Betracht, die mit einem Bußgeld, Punkten und Fahrverbot geahndet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Calsow
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Master_of_Disaster
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich wurde durch eine Verkehrskontrolle zu einem Bluttest aufgefordert und war THC-Positiv.

Wie sollte man sich bei einem Anhörungsbogen äußern, wenn man THC (5,6ng/mL) und THC-Metabolität (27,4ng/mL) im Blut festgestellt wurde.

Eine Rechtsberatung wurde mir empfohlen, doch ich habe keine Rechtschutzversicherung!

Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen mich eingestellt!

Was soll ich machen???

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
epoeri
Status:
Lehrling
(1699 Beiträge, 342x hilfreich)

>>Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen mich eingestellt!<<

Wo ist dann das Problem?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
ra.zywicki
Status:
Frischling
(40 Beiträge, 2x hilfreich)

Sie müssen auch noch damit rechnen, dass das Ordnungsamt Sie zur medizinisch-psychologischen Untersuchung schickt. Sie sollten sich von einem Anwalt beraten lassen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr