Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

will ersteigerte ware nicht kaufen

29.1.2003 Thema abonnieren
 Von 
steven
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
will ersteigerte ware nicht kaufen

hallo,
mein sohn, gerade 15 jahre alt geworden, hat ohne mein wissen, bei eBay ein mp3-player von privat ersteigert, kosten ca. € 100,00. da der verkaeufer nach dem ende der auktion sich nicht gemeldet hatte, war die angelegenheit fuer mich erledigt. jetzt ca. 7 wochen spaeter droht der vk mit gerichtskosten, anwaltskosten, auslagepauschale (!) und mit mahnbescheid, wenn wir nicht bis zu einem bestimmten termin ueberweisen. erst jetzt gibt der vk sich als firma zu erkennen. wir sollen jetzt ein gerät fuer € 51,00 + € 6,00 bezahlen. wie sollen wir uns verhalen. das ehemale und das neue geraet, welches wir ueberhaupt nicht kennen, wollen wir nicht mehr.
wie soll ich mich verhaten ?
Gruss

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Waldi65
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Wenn sich der Verkäufer als firma zu erkennen gibt, dann gibt es doch gar keinen grund zur Panik. Genau dann greift ja das Fernabsatzgsetz und Sie haben 14 Tage di Möglichkeit ohne angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten.

mfg
Waldi65

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
steven
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

erstmal' danke

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Ab wann ist man gewerblicher Verkäufer?
Die Antworten findet ihr hier:


eBay: Achtung bei Privatverkäufen! Wann ist ein Verkauf gewerbliches Handeln?

von Rechtsanwalt René Iven
Die Unterscheidung zwischen Privatverkauf und gewerblichem Handeln hat für eBay-Verkäufer erhebliche Relevanz. / Gewerbliches Handeln unterliegt einer Vielzahl gesetzlicher ... mehr

Wann liegt beim Handel auf eBay ein Privatverkauf vor?

Viele Bewertungen und Verkäufe gleicher Produkte in kurzer Zeit sprechen für gewerblichen Verkäufer / Das OLG-Hamm hatte als Berufungsinstanz im Januar 2013 einen Fall zu ... mehr