Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

wald kaufen -> wo muss ich mich absichern?

5.1.2005 Thema abonnieren
 Von 
tortellini
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
wald kaufen -> wo muss ich mich absichern?

hallo, ich möchte gerne in der nachbarschaft einen stück wald kaufen. in der nähe gibt es wanderwege sowie eine försterstrasse. bäume sind da, bewirtschaftet oder bebaut ist abgesehen von einem bunker nichts.

was soll ich machen damit ich meine ruhe habe? muss eine versicherung her? müssen tafeln "betreten auf eigene gefahr" her, oder sogar "zutritt verboten" um ganz sicher zu sein?

danke im voraus für jeden tipp,
chris

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4416 Beiträge, 838x hilfreich)

Ein Wald muß bewirtschaftet und gepflegt werden, damit Spaziergängern, denen man das Betreten grundsätzlich nicht verbieten kann, kein Schaden entsteht. Eine Haftpflichtversicherung ist erforderlich.
Gibt es hier in der Gemeinde einen Förster, der mehr sagen kann?
Gruß und Gut Holz!

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
tortellini
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

hallo, ob es einen förster gibt kann ich nicht sagen. auf grund einer günstigen gelegenheit kaufe ich nämlich unterschiedliche stücke die in der gesamten region sind. bis ich alle 30 durch bin wird es eine menge zeit dauern. irgendwie frage mich ob ich:

- gleich zur versicherung soll

bevor ich die zeit habe alle abzuklappern (dauert sicher monate)....

hmmmmmmm

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen