Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
468.561
Registrierte
Nutzer

vorzeitige Kündigung eines befristeten Mietvertrages

 Von 
Nitz
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 4x hilfreich)
vorzeitige Kündigung eines befristeten Mietvertrages

Hallo,

kann ich vorzeitig einen Mietvertrag (123recht.net Tipp: Mietvertrag Vorlage Wohnung ) kündigen, wenn folgende Situation vorliegt und mit welcher Begründung?

Situation:
Mein Mieter, mit ihm habe ich einen befristeten Mietvertrag auf zwei Jahre, hat eine 17 jährige Freundin, die jetzt auch dort wohnt (1-Zimmer Appartment). Diese besagte Freundind ist zum wiederholten Male, trotz mehrfacher mündlicher Ermahnung, beim unbefugten benutzen, aneignen diverser Sachen (z.B. Kleinigkeiten wie Waschmittel, Getränke aus Garage, Bücher aus Garage usw.) von mir und auch bei anderen Mietern, erwischt worden. Mit Ihrem Freund hatte ich ein Gespräch, zumal er zum wiederholten Male seine Miete nicht rechtzeitig zahlt, sondern erst immer nach Aufforderung am Monatsende. Diesen Monat kann er die Miete überhaupt nicht bezahlen und hat mich um Aufschub gebeten bis er seine Steuerrückzahlung erhält. Die NK hat er dafür bezahlt. Alle Mieter fühlen sich in Ihren Bereich seit Sie da ist eingeschränkt und haben immer Angst, was nun wieder fehlt. Ich ehrlich gesagt auch. Sie betritt andere Grundstücksanteile, benutzt meine Gartenmöbel, belästigt den anderen alleinstehenden Mieter. Jeder beschwert sich inzwischen, daß sie nicht mehr so frei wohnen können wie sie wollen, müssen alles absperren usw. Was soll oder kann ich machen? Für Gestern war ein Gespräch mit Ihrem Freund angesetzt, der aber nicht erschienen ist.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 78 weitere Fragen zum Thema
Vorzeitige Mietvertrages


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1507x hilfreich)

zahlungsverzug, ständiger obendrein, ist ein starkes argument.
verstöße gg hausordnung und anderer leute recht ebenso. 'aneignen diverser sachen' nenne ich diebstahl (wenn auch nur 'kleinigkeiten') - auch ein starkes argument.
gleichwohl solltest du die Kündigung (123recht.net Tipp: Kündigung Mietvertrag Muster ) vom fachanwalt machen oder begleiten lassen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12321.12.2010 11:06:01
Status:
Lehrling
(1894 Beiträge, 125x hilfreich)

Frage von 2001

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Morthingale
Status:
Master
(4838 Beiträge, 331x hilfreich)

Ist in 2001 überhaupt irgendeine Frage beantwortet worden ?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Hyperion
Status:
Praktikant
(813 Beiträge, 163x hilfreich)
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr