Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.191
Registrierte
Nutzer

vodafone surf sofort paket

4.1.2012 Thema abonnieren Zum Thema: Vodafone
 Von 
corestyle
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 9x hilfreich)
vodafone surf sofort paket

ich habe im jahr 2010 die oben genannten vertrag abgeschlossen, jetzt habe ich im august meien vertrag gekündigt, sie haben mich vorzeitig aus dem vertrag gelassen, weil der anschluss in der wohnung meiner ex war und ich ihn nicht nutzen konnte bzw. wollte kündigungstermin war august 2011. jetzt soll ich komischerweise für den komischen surfstick bzw. deren karte monatlich zahlen, bzw. zahle dafür schon ob ich den stick gar nicht nutze die entsprechende karte habe ich damals vernichtet. die meinten das sind 2 verschiedene verträge aus dem DSL (123recht.net Tipp: DSL-Vertrag ) und festnetz haben sie mich vorzeitig raus gelassen aber für den surfstick muss ich bis dieses jahr august zahlen obwohl niemand ihm nutzt es sind auch immer verschiedene beträge die abgebucht werden einmal wars 19,94€ dann mal 15,45€ mir kommt das irgendwie komisch vor. normalerweise ist es doch so, das ich den surfstick in den ersten 3 monaten kostenlos nutzen kann und danach keine gebühren anfallen oder?

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 164 weitere Fragen zum Thema
Vodafone


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6750 Beiträge, 2848x hilfreich)

Was steht denn in den Vertragsunterlagen?

Es gibt sehr merkwürdige Bundles mit VF/Mogelcom - also nicht nur 2 Verträge, sondern auch 2 Provider. Es gibt aber auch eine Rabattierung für den Mobilfunk solange der DSL-Vertrag besteht. Je nach abgeschlossenem Vertrag kann man hier über "verbundenes Geschäft" argumentieren. Hängt aber auch vom Geschick bei der Kündigung ab.

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
corestyle
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 9x hilfreich)

kann leider nicht mehr nachsehen weil alles bei meiner ex freundin in der wohung liegt -.-

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6750 Beiträge, 2848x hilfreich)

Dann verlang die Vertragsbelege! Wird vermutlich auch einen Online-Zugang zur Vertragsverwaltung geben. Einfach nachfragen!

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
corestyle
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 9x hilfreich)

wie kann man die kündigung am besten schreiben? kenne mich nicht wirklich aus? soll ich mit anwalt drohen?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(47341 Beiträge, 22937x hilfreich)

quote:
das ich den surfstick in den ersten 3 monaten kostenlos nutzen kann und danach keine gebühren anfallen oder?

Was wäre denn der konkrete Unterschied zwischen 'kostenlos nutzen' und 'keine gebühren anfallen'?



quote:
wie kann man die Kündigung am besten schreiben?

Als erstes müsste man mal herausfinden mit wem man welchen Vertrag genau hat.
Erst wenn man das weis, kann man denknotwendigerweise eine gezielte Argumentation in die Kündigung aufnehmen.


Ansonsten schreibt man nur 'Hiermit kündige ich den Vertrag 'XYZ'.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
corestyle
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 9x hilfreich)

ich habe mal einen beschwerdebrief verfasst und muss mal schauen ob er was bringt. danke für die antworten

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6750 Beiträge, 2848x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden